Home / Notruf / Sachbeschädigung mit Feuerlöscher: Ein Mann drehte im Jobcenter Schweinfurt einfach mal so durch
Auf dem Foto: Anlaufstelle in der Krise: Sechs Millionen Kurzarbeitende zählte die Arbeitsagentur auf dem Höhepunkt des Lockdowns im letzten Frühjahr. Besonders betroffen ist nach wie vor das Hotel- und Gaststättengewerbe. Foto: NGG

Sachbeschädigung mit Feuerlöscher: Ein Mann drehte im Jobcenter Schweinfurt einfach mal so durch


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Dienstag gegen 16.20 Uhr drehte der Beschuldigte ohne erkennbaren Grund im Jobcenter Schweinfurt in der Langen Zehntstraße durch. Hierbei nahm er einen Feuerlöscher und versprühte die Löschflüssigkeit und beschädigte hierbei die Wände. Anschließend zerstörte er noch einen Mülleimer.

Vor Eintreffen der Streife entfernte sich der Beschuldigte vom Tatort in unbekannte Richtung. Die Personalien sind aufgrund von Videoaufzeichnungen bekannt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 1500 Euro.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!