Home / Notruf / Schlangenlinien mit 2,54 Promille, Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen
Foto: Pixabay / geralt

Schlangenlinien mit 2,54 Promille, Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen


Sparkasse

KITZINGEN – Am Montagmorgen, gegen, 01:45 Uhr, fiel den Ordnungshütern in der Schwarzacher Straße ein schlangenlinienfahrender Radfahrer auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ergaben sich Hinweise, welche auf Alkoholkonsum des Radlers hindeuteten.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,54 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt wurde. Gegen den 39-jährigen wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.


Mezger



Zurückliegende Sachbeschädigung angezeigt


SCHWEINFURT – Durch unbekannte Täter wurde in der Zeit vom Freitag, den 11.11.2022 bis zum Sonntag, den 13.11.2022 eine Parkbank in den Wehranlagen beschädigt. Die Bank musste aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Hinweise auf den oder die Täter liegen keine vor.

Diebstahl eines Mobiltelefons nach Diskothekenbesuch

SCHWEINFURT – In einem kurzen Moment der Unachtsamkeit wurde dem Mitteiler am Sonntagmorgen, den 20.11.2022 gegen 05.00 Uhr das Mobiltelefon nach dem Besuch einer Diskothek in der Kettelerstraße entwendet. Der Mitteiler legte sein Mobiltelefon kurzzeitig auf einem Fensterbrett in der Kettelerstraße ab um sich die Schuhe zuzubinden. Diesen kurzen Moment nutzte offensichtlich der unbekannte Täter und nahm das Mobiltelefon unrechtmäßig an sich. Das Mobiltelefon hat einen Wert von rund 200 Euro. Hinweise auf den Täter liegen aktuell keine vor.

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

SCHWEINFURT – Am Montagmorgen, gegen 05.10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Europa-Allee. Der Unfallverursacher fuhr von der Autobahn A70 Abfahrt Schweinfurt/Hafen ab und wollte nach links in die Europa-Allee abbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten, stadteinwärts fahrenden Verkehrsteilnehmer und es kam zum Zusammenstoß.

Beide Unfallbeteiligten zogen sich glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zu. Die Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zudem wurde die im Bereich der Autobahnzufahrt stehende Lichtzeichenanlage bei dem Verkehrsunfall beschädigt. Die Autobahn A70 musste im Unfallbereich vorübergehend gesperrt werden.

Hochwertiges E-Bike entwendet

STADTLAURINGEN – Bereits am zurückliegenden Donnerstag, den 17.11.2022, in der Zeit von 05.30 Uhr bis 20.00 Uhr, wurde ein hochwertiges E-Bike, Mountainbike, Cannondale / Kinetto, grau/rot von einem unbekannten Täter entwendet. Das E-Bike stand im Entwendungszeitraum vor der VR-Bank in der Beckerstraße und war mit einem Fahrradschloss gegen Wegnahme gesichert. Der Wert des Fahrrads liegt aktuell bei 1.200 Euro. Hinweise auf den unbekannten Täter liegen aktuell nicht vor.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Tatverdächtiger durch die Polizeiinspektion Gerolzhofen ermittelt

GEROLZHOFEN – Den Beamten der Polizeiinspektion Gerolzhofen gelang es innerhalb weniger Tage, den bis dahin unbekannten Täter des Diebstahls in der Norma in Gerolzhofen zu identifizieren. Wie bereits berichtet, griff der Täter am Nachmittag des 11.11.2022 bei günstiger Gelegenheit in die geöffnete Kasse des Discoutmarktes und erbeutete hierdurch u.a. eine Bargeldsumme in Höhe von ca. 1900 Euro. Im Zuge der Ermittlungen konnte darüber hinaus festgestellt werden, dass der gleiche Täter bereits am Vormittag desselben Tages in einem weiteren Geschäft zugeschlagen und Waren im niedrigen zweistelligen Bereich entwendet hatte. Den 33-jährigen Mann erwarten nun zwei Strafverfahren wegen Ladendiebstahls.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!