Home / Notruf / Schwelbrand eines Trafohäuschens gegenüber dem Matthias-Grünewald-Ring 103

Schwelbrand eines Trafohäuschens gegenüber dem Matthias-Grünewald-Ring 103


Sparkasse

SCHWEINFURT – Gegen 5.20 Uhr geriet am frühen Donnerstagmorgen das Trafohäuschen gegenüber dem Matthias-Grünewald-Ring 103 in einen Schwelbrand. Mitarbeiter der Stadtwerke und die Feuerwehr Schweinfurt eilten sofort zum Ereignisort und löschten den Brand. Die Trafostation wurde danach stromlos geschaltet.

Ersten Vermutungen zur Folge könnte die Ursache ein Vogelschlag bei Elfershausen gewesen sein. Dadurch schaltete sich das System innerhalb kürzester Zeit ab und wieder an. Deswegen ist es höchstwahrscheinlich zu einem technischen Defekt gekommen in dessen Folge der Schwelbrand entstanden ist.


Wolf-Moebel

Ersten vorsichtigen Schätzungen nach könnte sich der Schaden an der Trafostation auf bis zu 20 000 Euro belaufen.

Fotos: Feuerwehr




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Ozean Grill
Pinocchio
Eisgeliebt
Yummy
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Die Titelverteidiger sind Sonntag beim iWelt-Marathon in Würzburg wieder am Start

WÜRZBURG - Gut möglich, dass es am Abend des 26. Mai keine neuen Namen in den Siegerlisten des iWelt-Marathons Würzburg geben wird. Immerhin haben die Gewinner des vergangenen Jahres erneut gemeldet und könnten ihre Titel erfolgreich verteidigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.