Home / Notruf / Schwerer Diebstahl aus eingezäuntem Grundstück – und weitere Meldungen der Schweinfurter Polizei
Foto: 2fly4

Schwerer Diebstahl aus eingezäuntem Grundstück – und weitere Meldungen der Schweinfurter Polizei


Sparkasse

ÜCHTELHAUSEN – Von Dienstagabend auf Mittwochmorgen verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Seegrundstück des Mitteilers, indem sie das verschlossene Gartentor aufhebelten.

Die unbekannten Täter brachen ebenfalls das Gewächshaus, die Gartenhütte sowie die Anglerhütte auf und entwendeten unterschiedlichste Gegenstände im Wert von ungefähr 5.000 Euro. Täterhinweise liegen aktuell keine vor.


Mezger

Erneuter Fahrraddiebstahl am Hauptbahnhof


SCHWEINFURT – Die Mitteilerin stellte am Dienstag, den 17.05.2022 gegen 14.30 Uhr fest, dass ihr hochwertiges Winora Treckingrad, Farbe grün/blau samt Schloss am Hauptbahnhofsvorplatz entwendet wurde. Das Fahrrad wurde am Freitag den 13.05.2022 gegen 05.00 Uhr am Bahnhofsvorplatz am dortigen Fahrradständer, mit einem Schloss gesichert, abgestellt. Der Wert des Fahrrads liegt bei fast 500 Euro.

Handydiebstahl im Tedi

SCHWEINFURT – Am Dienstag gegen 15.30 Uhr wurde das Mobiltelefon aus der Tasche der Mitteilerin im TEDI Georg-Wichtermann-Platz entwendet. Täterhinweise liegen keine vor.

Mehrere Unfallfluchten im Stadtbereich Schweinfurt angezeigt

SCHWEINFURT – Am Dienstag, zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr wurde der graue Daimler C200 einer Mitteilerin auf dem Parkplatz des Marktkaufes in der Carl-Benz-Straße angefahren. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort ohne auf diese zu warten. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

SCHWEINFURT – In der Zeit von Montag, den 16.05.2022, 08.00 Uhr auf Dienstag, den 17.05.2022 gegen 10.00 Uhr wurde der anthrazitfarbene VW Passat des Mitteilers in der Hermann-Löns-Straße an der vorderen Stoßstange angefahren. Es sind Kratzer und Lackabrieb ersichtlich. Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 1.000 Euro.

Tataufklärung aufgrund entscheidender Hinweise aus der Bevölkerung

GELDERSHEIM / NIEDERWERRN – Wie bereits am Montag, den 16.05.2022 berichtet, wurden bei einer Personenkontrolle zwei Fahrradreifen bei einer männlichen Person sichergestellt, welche nach ersten Erkenntnissen zuvor entwendet wurden. Aufgrund entscheidender Hinweise aus der Bevölkerung konnten die Fahrradreifen inzwischen einem Geschädigten zugeordnet und an diesen wieder ausgehändigt werden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

GOCHSHEIM – Am Mittwoch gegen 17.45 Uhr stellte der Mitteiler fest, dass die linke Fahrzeugseite seines schwarzen Opel Meriva zerkratzt war. Das Fahrzeug stand seit 08.30 Uhr auf dem Parkplatz Hadergasse in Gochsheim. Der Schaden wird mit 2000 Euro beziffert. Täterhinweise liegen keine vor.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall

ALITZHEIM – Am Mittwochnachmittag, gegen 15.10 Uhr, kam es kurz nach der Auffahrt zur Schnellstraße in Richtung Schweinfurt zu einem Unfall. Ein 59-jähriger Rollerfahrer fuhr von Alitzheim kommend in Richtung Gerolzhofen. Kurz nach der Auffahrt kam er nach rechts auf den Grünstreifen und stürzte. Da er über Schmerzen klagte, wurde er mit dem Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert. Am Roller entstand ein Schaden von etwa 50 €.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!