Home / Notruf / Schwerer Verkehrsunfall bei Dingolshausen: 92-Jähriger verstirbt im Krankenhaus

Schwerer Verkehrsunfall bei Dingolshausen: 92-Jähriger verstirbt im Krankenhaus


Sparkasse

DINGOLSHAUSEN – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmittag auf der Staatsstraße gekommen. Ein 92-jähriger Autofahrer übersah beim Überqueren der Fahrbahn offenbar einen Pkw-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er später im Krankenhaus verstarb.

Gegen 13:00 Uhr hatte der Fahrer eines Nissan von einem Feldweg aus die Staatsstraße zwischen Dingolshausen und Michelau überqueren wollen. Dabei nahm der 92-Jährige offenbar einen aus Richtung Michelau kommenden Ford nicht wahr. Der 45-Jährige am Steuer des Ford prallte gegen die hintere rechte Seite des Nissan. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 92-Jährige in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Gerolzhofen, Oberschwarzach, Dingolshausen und Michelau mussten den Verletzten aus seinem Pkw befreien.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Der 92-Jährige kam nach medizinischer Erstversorgung mit einem Hubschrauber in eine Klinik, erlag aber am späten Nachmittag seinen schweren Verletzungen. Der 45-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Gerolzhofen. Die Straßenmeisterei kümmerte sich um eine Warnbeschilderung.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.