Home / Notruf / Schwerer Verkehrsunfall bei Poppenhausen mit mehreren verletzten Personen
Foto: Simon Scheuring

Schwerer Verkehrsunfall bei Poppenhausen mit mehreren verletzten Personen


Sparkasse

POPPENHAUSEN – Am Samstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, kam es an der nördlichen Abzweigung der B19 nach Poppenhausen zu einem folgenschweren Unfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand.

Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B 19 in Richtung Bad Kissingen und wollte mit seinem Pkw Dacia links nach Poppenhausen abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw Ford. Dessen 58-jährige Fahrerin konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und rammte den Dacia an der hinteren Achse, sodass dieser in eine Schleuderbewegung versetzt wurde und gegen einen dritten Pkw prallte.


AOK - Keine Kompromisse

Dieser stand in der Einmündung zur Bundesstraße hin. Der Fahrer des unfallverursachenden Pkw wurde schwerverletzt, die beiden Nutzerinnen des Ford mit leichten Verletzungen in Schweinfurter Krankenhäuser eingeliefert. Die Insassen des dritten Pkw mussten nach vor Ort erfolgter medizinischer Versorgung nicht weiter behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 33.000 Euro. Infolge des Unfalls war die Bundesstraße 19 für die Unfallaufnahme- und Bergungsmaßnahmen über längere Zeit gesperrt. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Poppenhausen unterstützte die polizeilichen Maßnahmen durch Absicherungen und die Betreuung einer Umleitungsstrecke.


Geldbörsendiebstahl im Einkaufsmarkt

SCHWEINFURT – Am Samstagvormittag, zwischen 10:15 Uhr und 10:30 Uhr, kam es in einem Einkaufsmarkt in der Franz-Schubert-Straße zu einem Diebstahl einer Geldbörse. Diese war von der Bestohlenen in ihrer Handtasche am Einkaufswagen aufbewahrt worden. Ein bislang unbekannter Täter griff sich wohl im Einkaufsmarkt die Geldbörse, deren Fehlen erst an der Kasse bemerkt wurde.

Unfallflucht in der Körnerstraße

SCHWEINFURT – Am Samstagnachmittag, gegen 13:30 Uhr, stellte eine Pkw-Fahrerin ihren gelben Pkw Nissan in der Körnerstraße ab. Als sie kurz nach 16:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer ihren Wagen touchiert und anschließend die Unfallörtlichkeit verlassen hatte, ohne sich um den an der Fahrerseite entstandenen Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro zu kümmern.

Gartenzaun wohl mutwillig beschädigt

GOCHSHEIM – Die Eigentümerin eines gegenüber des Kinderhorts gelegenem Gartengrundstücks in der Friedhofstraße musste am Samstagvormittag feststellen, dass die Holzverkleidung ihres Zauns von einem Unbekannten beschädigt worden war. Die Tatzeit erstreckt sich vom Dienstagnachmittag bis zur Feststellung am Samstag.

Dieseldiebstahl

SENNFELD – Im Verlauf der Donnerstagnacht wurden in Sennfeld aus einem Fahrzeug der Bundeswehr mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff entwendet. Der Transporter stand in der Max-Planck-Straße.

Zaun bei Unfallflucht beschädigt

SCHWEBHEIM -In der Zeit von Freitagnachmittag bis zum Samstagmorgen beschädigte ein Unbekannter den Zaun eines Grundstücks in der Straße Gewerbepark West. Der Schaden an der nun eingedrückten und verzogenen Einfriedung beträgt ca. 3.000 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

 



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Eisgeliebt
Yummy
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.