Home / Ort / Rhön / Schwerpunktkontrollen im Raum Main-Rhön: Es ging um Verkehrssicherheit, Kriminalitäts-Bekämpfung und Stärkung des Sicherheits-Empfindens

Schwerpunktkontrollen im Raum Main-Rhön: Es ging um Verkehrssicherheit, Kriminalitäts-Bekämpfung und Stärkung des Sicherheits-Empfindens


Sparkasse

LANDKREIS RHÖN-GRABFELD – Die Polizeiinspektionen Bad Neustadt und Mellrichstadt sowie die Polizeistation Bad Königshofen haben sich am Mittwochabend an einer ganzheitlichen und dienststellenübergreifenden Kontrollaktion beteiligt. Neben der Verkehrssicherheit standen auch die Kriminalitätsbekämpfung und die Stärkung des Sicherheitsempfindens in der Bevölkerung im Fokus.

Im Zeitraum zwischen 16.00 Uhr und 22.30 Uhr führten uniformierte und zivile Beamte der jeweiligen Dienststellen unter Federführung der Polizeiinspektion Bad Neustadt zahlreiche mobile und stationäre Kontrollen im gesamten Landkreis Rhön-Grabfeld durch. Während bei den meisten kontrollierten Bürgerinnen und Bürgern nichts zu beanstanden war, resultierten in einigen Fällen auch Ermittlungsverfahren wegen Straftaten oder Verkehrsordnungswidrigkeiten.


Mezger

Dienststellenübergreifend wurden im Laufe des Abends rund 230 Kontrollen durchgeführt. In zwei Fällen mussten Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet werden, weil die kontrollierten Personen geringe Mengen Marihuana bei sich hatten. Ein Verkehrsteilnehmer stand zum Zeitpunkt seiner Fahrt mutmaßlich unter dem Einfluss von Kokain und Opiaten und war deshalb nicht mehr in der Lage, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt und leiteten Ermittlungen wegen des Verdachts einer Verkehrsstraftat in die Wege. Bei weiteren Kontrollen wurden Verkehrsordnungswidrigkeiten aufgrund von Überladung, mangelhafter Ladungssicherung und anderer Verkehrsverstöße festgestellt.


Bei der Durchführung der Kontrollaktion erhielt die Polizei auch tatkräftige Unterstützung des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Mellrichstadt. Auch aufgrund der guten und erfolgreichen Zusammenarbeit der Landkreisdienststellen zieht die unterfränkische Polizei ein durchweg positives Fazit.

Zwei Außenspiegel kollidierten miteinander

KOLITZHEIM – Ein PKW-Fahrer befuhr Mittwochabend die Schweinfurter Straße in Richtung Unterspiesheim und ein anderes Fahrzeug fuhr entgegengesetzt. Als beide auf gleicher Höhe waren, kollidierten sie jeweils mit ihren Außenspiegeln. Wer letztendlich für den Kleinunfall zur Verantwortung gezogen werden kann, konnte nicht geklärt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Kies von Ladefläche gefallen

GEROLZHOFEN – Am Mittwochnachmittag befuhr eine PKW-Fahrerin die Alitzheimer Straße in Richtung Gerolzhofen. Auf Höhe der dortigen Baustelle des neuen Logistikzentrums kam ihr ein LKW entgegen. Beim Vorbeifahren fiel von der Ladefläche des LKW‘s Kies herunter und landete teilweise auf der Motorhaube sowie der Windschutzscheibe des Suzuki, wodurch kleine Steinschläge entstanden. Die Schadenshöhe ist bisher noch nicht bekannt.

Reifen zerstochen

GEROLZHOFEN – Ein bisher unbekannter Täter zerstach in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit einem spitzen Gegenstand den rechten Vorderreifen an einem Opel. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit, Samstagabend, gegen 20 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr im Lülsfelder Weg.

Zuvor wurde bereits am gleichen Fahrzeug, jedoch Samstagnachmittag, in der Zeit zwischen 15 Uhr und 18:30 Uhr, der linke vordere Reifen plattgestochen. Hier parkte der Opel in Prüßberg in der Vollburgstraße. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf ca. 100 Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise auf den „Reifenstecher“ geben? PI Gerolzhofen, Tel. (09382) 9400.

Minderjährige beim Rauchen erwischt

BAD KISSINGEN – Zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren wurden am Mittwochfrüh, gegen 07:55 Uhr, vor Ihrer Schule von einer zivilen Streife beim Rauchen beobachtet und anschließend kontrolliert. Die Polizisten stellten die Zigaretten sicher, informierten die Erziehungsberechtigten und händigte ihnen die Zigaretten aus.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!