Home / Notruf / Senior wird in seiner eigener Wohnung von einem bislang noch unbekannten Diebespaar bestohlen
Foto: 2fly4

Senior wird in seiner eigener Wohnung von einem bislang noch unbekannten Diebespaar bestohlen


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Dienstagmittag ist ein Senior in seiner eigenen Wohnung von einem bislang noch unbekannten Diebespaar bestohlen worden. Das Duo entkam mit einer größeren Bargeldsumme. Mögliche Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Schweinfurter Polizei zu melden.

Gegen 12.20 Uhr stand zunächst eine Frau vor der Wohnungstür des Seniors, der in einem Mehrfamilienhaus in der Albertistraße lebt. Die Unbekannte bettelte zunächst unter Vorhalt eines Zettels um Kleingeld. Als sich der Geschädigte ins Wohnzimmer begab, folgte ihm die Fremde. Die Wohnungstür blieb während dessen geöffnet. Ein männlicher Täter nutzte daraufhin offenbar die Gelegenheit, betrat ebenfalls die Wohnung und bat die Seniorin um ein Glas Wasser.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Während der ältere Herr abgelenkt war, machte sich die weibliche Täterin offenbar unbemerkt auf die Suche nach Beute. Erst nachdem das Paar nach etwa 20 Minuten in unbekannte Richtung verschwunden war, bemerkte der Senior, dass eine vierstellige Bargeldsumme fehlte.


Von dem männlichen Täter liegt folgende Beschreibung vor:

Ca. 23 Jahre alt
Etwa 160 cm groß, hagere Statur
Helle Hautfarbe
Kurz rasierte Haare
Offenbar hochwertig gekleidet mit Anzug, Pelz und schwarzem Hemd
Stotterte bzw. stammelte
Herkunft möglicherweise aus Südosteuropa

Die Frau beschrieb der Geschädigte wie folgt:

Ca. 23 Jahre alt
Etwa 150 cm groß und schlank
Helle Hautfarbe
Schulterlange Haare
Trug ein rotes Kleid mit geschlossenem Dekolleté
Sprach leise und in gebrochenem Deutsch immer wieder dieselben Worte „Schöne Wohnung, schöne Wohnung…“
Herkunft möglicherweise aus Südosteuropa

Wer im Laufe des Dienstags im Bereich der Albertistraße auf Personen aufmerksam geworden ist, auf die Täterbeschreibungen zutreffen, oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09721/2020 mit der Polizeiinspektion Schweinfurt in Verbindung zu setzen.

Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnungen!

Von Trickdiebstählen aus Wohnungen sind meist ältere Menschen betroffen. Die Täter täuschen ihre Opfer, um sich Zutritt zu den Wohnräumen zu verschaffen und zu stehlen. Alle bekannten Täter-Arbeitsweisen lassen sich auf drei Grundmuster zurückführen:

Radfahrerin stürzte

FRANKENWINHEIM – Am Dienstagabend befuhr eine 63-jährige Radlerin mit ihrem E-Bike die Gerolzhöfer Straße. Aus bisher nicht bekannten Gründen stürzte sie und musste aufgrund der Schwere der Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Lkw-Fahrer durfte nicht weiterfahren

GEROLZHOFEN – Eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen hielt am Dienstag um 20.00 Uhr in der Frankenwinheimer Straße einen Kleintransporter an. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges und der Papiere stellten die Beamten mehrere Verstöße nach dem Fahrpersonalgesetz und der Straßenverkehrsordnung fest. So ergab u.a. die Überprüfung der Ladung eine Überschreitung des zulässigen Gesamtgewichtes um 48,28 Prozent, das waren 1690 kg. Der Fahrer musste seinen Transporter stehen lassen.

Mann auf Hoverboard unterwegs

SCHWEINFURT – Am Dienstag gegen 22:50 Uhr wurde ein 38-jähriger Mann mit einem Hoverboard in der Wolfsgasse einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei musste diesem mitgeteilt werden, dass diese Art von Fortbewegungsmittel für den öffentlich rechtlichen Raum nicht zugelassen ist. Der Mann musste ab diesem Zeitpunkt seinen Weg zu Fuß fortsetzten. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

E-Bike getuned und unter Drogeneinfluss

SCHWEINFURT – Am Dienstag gegen 09:50 Uhr konnten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Hauptbahnhofstraße eines E-Bikes mehrere Verstöße eines 37-jährigen Mannes festgestellt werden. Unter anderem hatte er die Bauart durch ein Tuning-Element seines E-Bikes verändert, was dieses zu einem motorisierten Kraftfahrzeug veränderte. Da der Fahrer zusätzlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Das E-Bike wurde sichergestellt.

Außenverglasung beschädigt

SCHWEBHEIM – Am Montag in der Zeit von 20:00 bis 20:30 Uhr wurde die Außenverglasung einer Haustüre in der Mittleren Heide durch einen bisher unbekannten Täter beschädigt. Die Beschädigungen deuten auf ein unbekanntes Geschoss hin. Der Schaden beläuft sich auf 1.000 Euro.

Fahrzeug angefahren, Verursacher unbekannt

GOCHSHEIM – Im Verlauf des Wochenendes beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ausparken in der Grettstadter Straße einen ordnungsgemäß abgestellten goldenen VW T-Roc der auf Höhe der Hausnummer 35 in der Grettstadter Straße geparkt war. Der Schaden beläuft sich auf 1.200 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!