Home / Notruf / Sie suchte nach der Mama: Vierjährige mit Glitzer-Gummistiefeln auf Abwegen auf der Bundesstraße
Foto: Pixabay / jty11117777

Sie suchte nach der Mama: Vierjährige mit Glitzer-Gummistiefeln auf Abwegen auf der Bundesstraße


Sparkasse

GEMÜNDEN AM MAIN – Am Montagabend gegen 18:15 Uhr fiel einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin ein Kleinkind auf, welches alleine auf dem Gehweg entlang der viel befahrenen Wernfelder Straße, der B 26 lief.

Die Autofahrerin wendete und sprach das Kind an. Das kleine Mädchen gab hierbei an, die Mama zu suchen. Das Kind wurde zunächst einer Polizeistreife übergeben.



Da die Vierjährige ihren Namen und die Adresse wusste, konnte das Kind kurze Zeit später dem verzweifelt suchenden Vater übergeben werden.


Nach Auskunft des Vaters hatte die Vierjährige einfach ihre Glitzer-Gummistiefel angezogen und – während sie mit dem Vater im Garten war – sich unbemerkt auf die Suche nach der Mutter gemacht.

Symbolbild: Archiv


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!