Home / Notruf / Spaziergänger am Ellertshäuser See mit einer Pistole bedroht: 32-Jähriger steht nun vor Gericht

Spaziergänger am Ellertshäuser See mit einer Pistole bedroht: 32-Jähriger steht nun vor Gericht


Pabst BIG

SCHWEINFURT – Vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Schweinfurt muss sich am Montag, den 20. Mai, ab 8.30 Uhr in einer öffentlichen Sitzung Thomas Sebastian H. wegen des Vorwurfs einer räuberischen Erpressung verantworten.

Der 1987 geborene Angeklagte soll am 10.07.2015 am Ellertshäuser See im Landkreis Schweinfurt zwei Spaziergänger mit einer Pistole bedroht und so zur Herausgabe eines Bargeldbetrages von 100 € genötigt haben.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pinocchio
Ozean Grill
Pure Club
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Roland Eirich ist neuer Schulleiter der Walther-Rathenau-Schulen – Oberstudiendirektor Ulrich Wittmann verabschiedet sich in die Altersteilzeit

SCHWEINFURT - Roland Eirich folgt Ulrich Wittmann als Schulleiter des Walther-Rathenau-Gymnasiums mit Realschule nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.