Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Spenden bei Benefizkonzert entwendet: Unbekannter Täter hat kein Mitleid mit den Flutopfern im Ahrtal

Spenden bei Benefizkonzert entwendet: Unbekannter Täter hat kein Mitleid mit den Flutopfern im Ahrtal


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Am Montag wurden im Rahmen eines Benefizkonzertes in der St.-Kilian-Kirche zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal zwei Spendenboxen durch einen bisher unbekannten Täter geöffnet und daraus die Spende entwendet.

Es wird von einem dreistelligen Betrag als Schaden ausgegangen. Eine der Boxen konnte im Bereich der Orgel aufgefunden werden. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen?


Auto-Motorrad AMS Schauer



Drogen- und Alkoholdelikte im Stadtgebiet


SCHWEINFURT – Am Montag gegen 15:00 Uhr wurde der Fahrer eines schwarzen Ford in der Gunnar-Wester-Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dieser konnten drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt werden. Einen Test verweigerte er. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

SCHWEINFURT – Am Montagmorgen wurde ein 19-jähriger E-Roller-Fahrer in der Deutschhöfer Straße / Am Gottesberg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnte deutlicher Atemalkohol wahrgenommen werden. Ein Test ergab eine Konzentration von mehr als 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der E-Roller zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt.

SCHWEINFURT – Am Montagmorgen wurde bei der ARAL-Tankstelle in der Straßburgstraße ein 33-jähriger E-Roller-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. In deren Verlauf wurde deutlicher Atemalkohol festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der E-Roller zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Bei der Überprüfung wurde zudem festgestellt, dass gegen den Fahrer ein Fahrverbot besteht.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Mann am Boden liegend aufgefunden

BAD BOCKLET – Ein aufmerksamer Spaziergänger fand am Montagnachmittag im Ortsteil Steinach in der Verlängerung der Brückenstraße einen auf dem Boden liegenden, verletzten Mann. Es ist davon auszugehen, dass dieser mit seinem Mountainbike gestürzt war und sich dabei eine Kopfplatzwunde zugezogen hatte. Der alkoholisierte Mann kam mit dem Rettungsdienst nach Bad Neustadt in den Campus.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!