Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Spiegelabtreter festgenommen, geständiger Ladendieb klaute mehrere Packungen Bohnenkaffee

Spiegelabtreter festgenommen, geständiger Ladendieb klaute mehrere Packungen Bohnenkaffee


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Am Mittwoch, gegen 02.30 Uhr verrichtete ein 57-jähriger Lkw-Fahrer in der Gretel-Baumbach-Straße Arbeiten an seinem Gespann. Hierbei kam ein 27-jähriger Schweinfurter hinzu und verursachte aus bislang unbekannten Gründen einen zunächst verbalen Streit.

Da der 57-jährige Mann dem Streit aus dem Weg gehen wollte, zog er sich in sein Fahrerhaus zurück und versperrte dieses. Im Anschluss trat der Tatverdächtige mehrfach gegen die Fahrerkabine und den Außenspiegel der dabei zu Bruch ging. Im Anschluss flüchtete der 27-jährige Mann von der Tatörtlichkeit.


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik

Aufgrund einer eingeleiteten Tatortbereichsfahndung konnte der Tatverdächtige angetroffen und festgenommen werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung und des aggressiven Verhaltens musste der Mann sogar gefesselt werden. Im Anschluss wurde er über Nacht in Gewahrsam genommen. Der entstandene Sachschaden am Lkw wird auf 500 Euro beziffert.


Geständiger Ladendieb

SCHWEINFURT – Am Dienstag, gegen 18.30 Uhr konnte ein 20-jähriger Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland innehat, bei einem Ladendiebstahl in der Hauptbahnhofstraße von Waren im Wert von 25 Euro angetroffen werden.

Im Rahmen seiner polizeilichen Vernehmung legte er ein Geständnis ab, in dem er zugab weitere Waren im Wert von 100 Euro an demselben Tag entwendet zu haben. Hierbei handelte es sich um mehrere Packungen Bohnenkaffee.

Aufgrund der nun vorliegenden Summe des Diebesgutes legte die Staatsanwaltschaft Schweinfurt eine Sicherheitsleistung in Höhe von mehreren hundert Euro für die zu erwartende Strafe fest. Nach Einbezahlung der Summe durfte der Tatverdächtige seinen Weg fortsetzen.

Unbekannter gibt Hinweis auf Unfallflüchtigen

SCHWEINFURT – Am Samstag, gegen 15.45 Uhr kam es zu einer Unfallflucht in der Galgenleite. Ein bis dato unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte im Vorbeifahren den am Straßenrand geparkten silbernen VW des Geschädigten an dem linken Außenspiegel.

Am Montag konnte der Geschädigte jedoch einen Hinweiszettel an der Scheibe seines Fahrzeuges vorfinden mit dem Hinweis auf das unfallflüchtige Fahrzeug. Ein unbekannter Zeuge notierte das amtliche Kennzeichen des Verursachers.

Die Polizei hat nun die Aufgabe den Fahrer zu ermitteln. Der unbekannte Mitteiler soll sich bitte mit der Polizeiinspektion in Schweinfurt in Verbindung setzen.

Fahrraddieb geht flüchtig

GOCHSHEIM – Am Dienstag, gegen 18.50 Uhr bemerkte die 36-jährige Geschädigte wie ein bisher unbekannter Täter den Hof ihres Grundstückes in der Schweinfurter Straße betrat und sich ihr schwarz-grünes Mountainbike der Marke Cube, Typ Aim SL nahm und davon fuhr.

Das Fahrrad war zu diesem Zeitpunkt nicht versperrt, ebenso war der Hof frei zugänglich. Die Geschädigte verfolgte den Dieb noch bis nach Sennfeld, verlor ihn dort aber aus den Augen. Das Fahrrad hatte einen Wert von 350 Euro.

Beim Tatverdächtigen handelte es sich um einen hageren Mann, der eine schwarze Jacke trug.

Fahrrad aus Hof entwendet

GOCHSHEIM – Von Dienstag auf Mittwochnacht wurde aus dem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Grettstadter Straße ein versperrtes, jedoch nicht angekettetes, schwarzes Herrenfahrrad der Marke Hercules im Wert von 150 Euro durch einen unbekannten Täter entwendet.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Sitzbank gestohlen

STAMMHEIM – Sonntagmittag musste ein Rentner feststellen, dass die von ihm reparierte Holzsitzbank nicht mehr auf ihrem Platz war. Die Bank stand im gepflasterten Bereich im Lerchenberg und war mittels Schrauben und Muttern befestigt. Der bisher unbekannte Täter löste die Schrauben und nahm die Holzbank im Wert von ca. 250 Euro an sich. Bereits im letzten Jahr wurde schon einmal eine Bank entwendet.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben? PI Gerolzhofen, Tel. 09382-9400.

Mit Drogen nachts auf dem Schulgelände

BAD KISSINGEN – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fielen einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen zwei Personen auf, die sich auf dem Schulhof einer Schule im Stadtteil Garitz aufhielten. Bei Erblicken des Streifenwagens ergriffen diese jedoch zu Fuß die Flucht. Eine 20-Jährige konnte daraufhin aufgegriffen und kontrolliert werden. Der Grund der Flucht war schnell gefunden, denn im Rucksack der jungen Frau befand sich in Frischhaltfolie eingepacktes Marihuana. Es wurden nun Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes und Hausfriedensbruchs aufgenommen. Die zweite Person konnte noch nicht ermittelt werden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.