Home / Notruf / Spritztour mit gestohlenem Fahrrad: Unbekannte(r) fuhr mit „Leih-Drahtesel“ von Gerolzhofen nach Alitzheim
Foto: Pixabay / mike_ramirez_mx

Spritztour mit gestohlenem Fahrrad: Unbekannte(r) fuhr mit „Leih-Drahtesel“ von Gerolzhofen nach Alitzheim


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

GEROLZHOFEN – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde aus einem frei zugänglichen Hof in der Lindenallee ein schwarzes Damenrad entwendet. Am Donnerstag wurde das Rad dann an der Bushaltestelle in Alitzheim aufgefunden. Das Fahrrad war unversehrt und konnte dem Eigentümer wieder ausgehändigt werden.

Wer hat Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den „unbefugten Radler“ geben? PI Gerolzhofen, Tel. (09382) 9400.



Betäubungsmittel im PKW aufgefunden


GEROLZHOFEN – In der Alitzheimer Straße wurde Donnerstagnacht ein PKW angehalten und die Insassen mussten sich einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Da sich die Personen sehr auffällig verhielten, wurden sie nach Mitführen von Betäubungsmitteln gefragt. Alle drei Insassen im Alter von 16, 17 und 23 Jahren gaben sofort an, dass die Streifenbesatzung gerne das Fahrzeug durchsuchen könnte, aber kein Betäubungsmittel finden würden. Die eingesetzten Beamten kamen der Aufforderung nach und konnten schließlich im Fußraum zwei Tütchen mit Amphetamin sowie Marihuana auffinden und sicherstellen. Fortan waren die drei Männer ziemlich schweigsam.

Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer

GEROLZHOFEN – Donnerstagnachmittag wurde in der Adam-Stegerwald-Straße ein PKW angehalten. Bei der Kontrolle zeigte die Fahrerin drogentypische Auffälligkeiten und ihr wurde ein Drogentest angeboten. Dieser verlief positiv auf MET und THC. Auf Vorhalt gab die 44-jährige Frau zu, einmalig am Wochenende Betäubungsmittel konsumiert zu haben. So wurde ihr erst einmal die Weiterfahrt untersagt und das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt. Im Anschluss folgte eine Blutentnahme auf der Dienststelle der PI Gerolzhofen.

Beim Rangieren hängen geblieben

GEROLZHOFEN – Ein PKW-Fahrer touchierte Donnerstagabend beim Rückwärtsfahren einen in der Bürgermeister-Weigand-Straße parkenden Seat. Es entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Lampengehäuse beschädigt

GEROLZHOFEN – In der Breslauer Straße wurde Donnerstagnachmittag festgestellt, dass das in ca. fünf Meter Höhe befindliche Lampengehäuse, welches sich am Kriegerdenkmal befindet, beschädigt wurde. Es steckt ein ca. 5 cm starker Ast darin. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben? PI Gerolzhofen, Tel. (09382) 9400.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!