Home / Ort / Bergrheinfeld / Streit in der Röthleiner Hauptstraße eskaliert zu Körperverletzung, in Zeuzleben büchst ein Pferd aus
Foto: Pixabay / planet_fox

Streit in der Röthleiner Hauptstraße eskaliert zu Körperverletzung, in Zeuzleben büchst ein Pferd aus


Sparkasse

RÖTHLEIN – In den frühen Sonntagmorgenstunden ereignete sich in der Hauptstraße in Röthlein eine Körperverletzung zwischen zwei alkoholisierten Personen. Dieser war ein verbaler Streit zwischen dem Geschädigten und einer bislang unbekannten Person vorangegangen, im Zuge derer die unbekannte Person dem Geschädigten ins Gesicht schlug.

Der Geschädigte fiel daraufhin zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu, so dass er in einem Schweinfurter Krankenhaus behandelt werden musste. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.


Auto-Motorrad AMS Schauer



Ladendiebstahl


SCHWEINFURT – Die 15-jährige Beschuldigte entwendete am frühen Samstagabend im H&M in Schweinfurt ein Kleid i.W.v. 9,99 Euro. Dabei wurde sie von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet. Neben dem Hausverbot wurde gegen die Jugendliche auch ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie wurde natürlich ihren Eltern überstellt.

Ladung nicht richtig gesichert

SCHWEINFURT – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Samstagabend ein VW Transporter angehalten. Dieser transportierte auf seiner Ladefläche Gerüstteile, die mit nur einem Gurt niedergezurrt wurden. Dabei lagen noch weitere Teile ohne Sicherung auf der Ladefläche. Die Weiterfahrt wurde aufgrund der nicht ordnungsgemäßen Ladung bis zur richtigen Sicherung unterbunden. Der Fahrer muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Fahren ohne Versicherungsschutz

BERGRHEINFELD – Am frühen Vormittag des 23.07.2022 wurde in der Hauptstraße in Bergrheinfeld der Fahrer eines Kleintransporters einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Zuge dieser Kontrolle wurde festgestellt, dass das Fahrzeug aktuell keinen gültigen Versicherungsschutz aufweist. Die Weiterfahrt wurde noch vor Ort unterbunden und der Pkw verkehrssicher an der Kontrollörtlichkeit abgestellt. Gegen der Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Pferd ausgebüchst

ZEUZLEBEN – Am Samstagvormittag hat ein aufmerksamer Mitteiler ein gesatteltes Pferd in Zeuzleben eingefangen. Die Reiterin dazu ritt vorher durch eine Wiese zwischen Zeuzleben und Schraudenbach und fiel dabei alleinbeteiligt von ihrem Pferd. Dieses rannte anschließend davon. Glücklicherweise wurde die Reiterin hierbei nicht verletzt und sie konnte mit ihrem Pferd wieder zusammengeführt werden.

Werbeplakat angezündet

GOCHSHEIM – In der Tatzeit vom 22.07.2022, 12:00 Uhr – 23.07.2022, 09:30 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter ein Werbeplakat in der Friedhofstraße in Gochsheim angezündet. Dieses Werbeplakat ist an OSB-Platten angebracht. Das Plakat brannte vollständig herunter. An den OSB-Platten entstand ebenfalls ein Brandfleck. Insgesamt wird der Sachschaden auf ca. 50.- Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Angeln ohne Schein

GRAFENRHEINFELD – Am Samstagabend hat ein aufmerksamer Mitteiler im Hermasweg in Grafenrheinfeld, beim dortigen Leonardsee, drei Personen beobachtet, wie diese abwechselnd mit einer Angelrute mit Kunstködern, sogenannten „Blinkern“ geangelt haben. Nachdem der Mitteiler die Personen nach ihrem Angelschein fragte, versuchten sie sich von der Örtlichkeit zu entfernen. Die hinzugezogene Streifenbesatzung konnte die Personalien feststellen. Die Herren erhielten ein Hausverbot. Des Weiteren wurde gegen sie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mit Alkohol am Steuer auf geparkten Pkw aufgefahren

NIEDERWERRN – Der Unfallverursacher befährt am 23.07.2022, um 16:45 Uhr mit seinem Pkw die Hainleinstraße in Niederwerrn. Zuvor hatte er offenbar erheblich dem Alkohol zugesprochen. Aufgrund dessen fährt er auf einen dort geparkten Pkw auf und es kam zum Unfall. Bei dem Verursacher wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von knapp drei Promille. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.500 Euro. Der Führerschein des 32-jährigen Unfallverursachers wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Nach Betriebsfeier Gewahrsam

ÜCHTELHAUSEN – Samstagabend gerieten zwei Personen nach einer Betriebsfeier in Streit. Im Zuge dieses Streits war einer der Beteiligten derart alkoholisiert, dass er sich durch einen Sturz eine Platzwunde zuzog. Nachdem der 36-jährige Betroffene medizinisch behandelt wurde und weiterhin in aggressiver Weise auftritt verbrachte er die Nacht in Gewahrsam bei hiesiger Dienststelle.

Alkoholisiert auf Fahrrad – Verkehrsunfall

GRAFENRHEINFELD – Am späten Samstagabend stürzte ein 57-jähriger Fahrradfahrer am Heubühl in Grafenrheinfeld. Bei dem Sturz erlitt er leichte Verletzungen. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Aufgrund dessen wurde die Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

NIEDERWERRN – Am Sonntagmorgen, um 05:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der B19 in Niederwerrn. Vor Ort konnte außer dem verunfallten Fahrzeug kein Fahrzeugführer festgestellt werden. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte der 35-jährige Fahrzeugführer an der Halteradresse festgestellt werden. Er wurde zur weiteren Sachbearbeitung auf hiesige Dienststelle verbracht. Bei dem Herrn wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Herrn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!