Home / Ort / Dittelbrunn / Sturmtief „Zeynep“ in Schweinfurt – doch im Stadtgebiet „wütete“ nicht nur ein Orkan

Sturmtief „Zeynep“ in Schweinfurt – doch im Stadtgebiet „wütete“ nicht nur ein Orkan


Sparkasse

SCHWEINFURT – In der Nacht vom 18.02.2022 auf den 19.02.2022 löste das Unwetter auch innerstädtisch mehrere Einsätze für Polizei und Feuerwehr aus. So wurden u. a. mehrere Einsatzkräfte am frühen Morgen des 19.02.2022 in die Engelbert-Fries-Straße nach Schweinfurt beordert.

Dort fielen sturmbedingt Dachziegel auf den Gehweg und die Fahrbahn. Größere Schadenslagen wurden im Stadtgebiet bislang jedoch nicht verzeichnet.


Mezger

Pkw-Scheibe eingeschlagen


SCHWEINFURT – Am 19.02.2022 gegen 00:45 Uhr meldete der Fahrzeughalter eines grauen VW Polos eine Beschädigung an seinem Fahrzeug. Laut Angaben des Geschädigten wurde im angenommenen Tatzeitraum zwischen dem 18.02.2022, 00:00 Uhr und dem 19.02.2022, 00:40 Uhr die Heckscheibe seines in der St.-Kilian-Straße 9 abgestellten Pkws eingeschlagen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro.

Stromkasten beschädigt

SCHWEINFURT – Vom 18.02.2022 auf den 19.02.2022 wurde ein Stromkasten in der Breslaustraße 44 beschädigt. Der oder die bislang unbekannten Täter wirkten so auf diesen ein, dass insgesamt Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro entstand. Die Stadtwerke Schweinfurt wurde darüber in Kenntnis gesetzt, welche sich um die Wiederinstandsetzung kümmern wird.

„Longboard“ entwendet

SCHWEINFURT – Am 18.02.2022 wurde eine Streife der Polizei Schweinfurt in die Johann-Riedel-Straße gerufen. Aus einer sich dort befindlichen Garage eines Einfamilienhauses wurde zwischen dem 17.02.2022, 08:30 Uhr und dem 18.02.2022, 17:30 Uhr ein sog. „Longboard“ (längliches Skateboard) entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 130,- Euro.

Unfallfluchten im Stadtgebiet

SCHWEINFURT – In der Nacht vom 16.02.2022 auf den 17.02.2022 wurde das abgestellte Fahrzeug einer karitativen Hilfsorganisation, welches am Berliner Platz abgestellt war, durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Der Verursacher verließ den Unfallort ohne seine Beteiligung anzuzeigen. Das angefahrene Fahrzeug wies Schäden im Bereich der Heckstoßstange auf. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 1500,- Euro.

SCHWEINFURT – Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am 18.02.2022 zwischen 09:00 Uhr und 09:45 Uhr auf dem Parkplatz eines Haushaltswarengeschäfts in der Peter-Krammer-Straße 1 in Schweinfurt. Der Fahrer eines Pkw Ford begab sich zum Einkaufen und stellte anschließend einen Streifschaden an der rechten Seite seines Fahrzeuges fest. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 500,- Euro.

Sturm „Zeynep“ im Landkreis Schweinfurt

DITTELBRUNN – Den anhaltenden Orkanböen hielt eine Tanne in der Sonnenstraße in Dittelbrunn nicht stand, wonach sich Teile des Geästs lösten und einen geparkten Pkw beschädigten. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Windschutzscheibe des geparkten Fahrzeugs durchschlagen. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 2500,- Euro.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!