Home / Ort / Euerbach / Sündiges Sömmersdorf: 19-Jähriger unter Drogen und mit Marihuana, versuchter Einbruch in leerstehendes Wohnhaus
Foto: Pixabay / schorschel1982

Sündiges Sömmersdorf: 19-Jähriger unter Drogen und mit Marihuana, versuchter Einbruch in leerstehendes Wohnhaus


Sparkasse

SÖMMERDORF – In der Nacht von Freitag auf Samstag führten Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt gegen Mitternacht eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem 19-jährigen Pkw-Fahrer durch. Im Rahmen der Kontrolle konnten bei dem jungen Mann drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden, die auf einen zurückliegenden Drogenkonsum schließen ließen.

Nachdem der Fahrer einräumte, kurze Zeit zuvor einen Joint geraucht zu haben, händigte er den Beamten noch eine geringe Menge Marihuana aus. Dem 19-Jährigen wurde die Weiterfahrt unterbunden und das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt. Nach der anschließend durchgeführten Blutentnahme konnte der junge Mann wieder entlassen werden.



Versuchter Einbruch in leerstehendes Wohnhaus


SÖMMERDORF – Im Zeitraum vom vergangenen Montag, 17.01.2022, 09:00 Uhr, und Freitag, den 21.01.2022, 09:00 Uhr, machten sich ein oder mehrere bislang unbekannte Täter an einer Nebentüre eines leerstehenden Wohnhauses in der Raiffeisenstraße in Sömmersdorf zu schaffen. Es wurde versucht, das Schloss der Türe abzuschlagen, was nicht gelang. Der oder die Täter haben es somit nicht geschafft, sich Zutritt in das Wohnhaus zu verschaffen. Laut dem Mitteiler entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Fahrt unter Drogeneinfluss auf E-Scooter

SCHWEINFURT – In den frühen Samstagmorgenstunden, gegen 01:30 Uhr, befuhren ein 17-Jähriger und 18-Jähriger jeweils mit einem E-Scooter die Roßbrunnstraße in Schweinfurt. Nachdem beide dort einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen wurden, stellten die Beamten bei beiden jungen Männern drogentypische Auffälligkeiten fest. Nachdem die Fahrer den zurückliegenden Konsum von Marihuana einräumten, wurde beiden die Weiterfahrt unterbunden. Nachdem bei den jungen Herrn anschließend eine Blutentnahme durchgeführt wurde, konnten sie ihren gemeinsamen Weg – zu Fuß – fortsetzen.

Unfallflucht

SCHWEINFURT – Ein 33-jähriger Herr parkte seinen Pkw BMW X3 zwischen Donnerstagabend, 20:00 Uhr, und Freitagmorgen, 10:00 Uhr, am rechten Fahrbahnrand der Memelstraße (Höhe Hausnummer 14) in Schweinfurt  Durch einen bislang unbekannten Verursacher wurde die Frontstoßstange des BMWs, sowie der Kotflügel linksseitig, beschädigt, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro entstand. Womöglich entstand dieser Sachschaden durch Rangierversuche des flüchtigen Unbekannten. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Unfallflucht im Begegnungsverkehr

HAUSEN BEI SCHONUNGEN – Als ein 33 Jahre alter VW-Fahrer mit seinem Pkw am Freitagmorgen gegen 06:25 Uhr von Hausen nach Schonungen fuhr, kam ihm im Gegenverkehr ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegen. Da dieses zu weit mittig fuhr, touchierte dieses Fahrzeug den linken Außenspiegel des VWs, welcher hierdurch beschädigt wurde – Sachschaden ca. 500 Euro. Der Verursacher flüchtete anschließend, ohne sich um weitere Maßnahmen zu kümmern. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!