Home / SLIDER / Tätliche Auseinandersetzung in einer Unterkunft für Zuwanderer: 20-Jähriger in Gewahrsam

Tätliche Auseinandersetzung in einer Unterkunft für Zuwanderer: 20-Jähriger in Gewahrsam


Sparkasse

GELDERSHEIM – Nach einer tätlichen Auseinandersetzung hat die Polizei am Dienstagabend einen 20-Jährigen in Sicherheitsgewahrsam genommen. Zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt in eine Klinik eingeliefert.

Unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Schweinfurter Polizei gegen insgesamt fünf Bewohner einer Unterkunft für Zuwanderer. Sie waren dem Sachstand nach zum Teilt nicht unter unerheblichem Alkoholeinfluss am Dienstagabend gegen 21.00 Uhr auf dem Areal in Streit geraten. Infolgedessen erlitt ein 33-Jähriger eine Kopfplatzwunde, nachdem er einen Schlag mit einer Fahrradkette abbekommen hatte.

Die Polizei trennte die Streithähne und nahm einen von ihnen in Gewahrsam. Zwei andere Beteiligte kamen leicht verletzt in eine Klinik.


DB Die Bahn Bayernticket






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Hesselbach vor zwei Heimspielen: „Der Jahn bleibt Favorit und muss jetzt kommen!“

HESSELBACH - Vergangenes Wochenende durften sie mal verschnaufen. Die Hesselbacher Fußballer blicken auf eine bislang ziemlich überragende Saison zurück. Sie sind mit Abstand Erster, auf dem Weg in die Kreisliga, wo sie zuletzt 2016 spielten. Und nun stehen nacheinander zwei ganz heiße Heimspiele an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.