Home / Ort / Hassberge / Ebern / „Teilstationärer Blitzer“: Enforcement Trailer kommt in den Dienstbereich der Polizeiinspektion Ebern
Foto: Polizei

„Teilstationärer Blitzer“: Enforcement Trailer kommt in den Dienstbereich der Polizeiinspektion Ebern


Sparkasse

EBERN / B 279 – Nachdem der so genannte Enforcement Trailer bereits im Oktober letzten Jahres auf der B 303 in Landkreis Haßberge eingesetzt wurde, wird der „teilstationäre Blitzer“ nun erstmalig für mehrere Tage im Bereich der PI Ebern,  genauer gesagt auf der B 279 im Rahmen der streckenbezogenen Verkehrsüberwachung eingesetzt.

Der ca. 1,2 Tonnen schwere alarmgesicherte Anhänger kann flexibel, an verschiedenen Streckenabschnitten, an welchen das Unfallrisiko besonders groß ist, eingesetzt werden. Der Anhänger ist deutlich sichtbar mit der Aufschrift „Polizei, Geschwindigkeitskontrolle“ gekennzeichnet.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Durch den Einsatz des Enforcement Trailers sollen die Geschwindigkeitsüberschreitungen und somit die Unfallzahlen auf der B 279 gesenkt werden und damit ein Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet werden.


Geschwindigkeitsüberschreitungen sind immer noch eine der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr.

Foto: Polizei

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!