Home / Ort / Bad Kissingen / Tierquäler dringend gesucht: Stubentiger kehrt mit Pfeil im Ohr steckend nach Hause zurück

Tierquäler dringend gesucht: Stubentiger kehrt mit Pfeil im Ohr steckend nach Hause zurück


Stern-Apotheke

BAD KISSINGEN – Am Sonntagabend erhielt die Polizeiinspektion Bad Kissingen durch einen Hotelbetreiber den Hinweis, dass ein möglicher Einmietbetrüger bei diesem versucht hatte ein Zimmer zu nehmen. Umfangreiche Recherchen ergaben, dass der 21-jährige Mann bereits in einem Hotel in Bad Kissingen eine offene Rechnung nicht bezahlt hatte.

Zudem konnte der Mann in einem weiteren Hotel aufgefunden und anschließend festgenommen werden. Der Mann räumte selber noch einen weiteren Einmietbetrug von sich aus ein. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren wegen Einmietbetrug. Die offenen Rechnungen der Hotels werden ihm zudem in Rechnung gestellt.


Eisgeliebt

Polizeibeamte durch Jugendlichen beleidigt

Am Sonntagnachmittag erhielt die Polizeiinspektion Bad Kissingen durch einen Anwohner telefonisch die Mitteilung über eine Gruppe Jugendliche, welche am Berliner Platz Passanten belästigen sollen. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte die Gruppe von drei Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren angetroffen werden. Vor Ort wurde festgestellt, dass der 13 Jährige einen Mülleimer der Stadt Bad Kissingen im Vorfeld durch einen Fußtritt beschädigt hatte. Während der Sachverhaltsaufnahme wurden die anwesenden Polizeibeamten aus der Gruppe heraus durch einen alkoholisierten 17 Jährigen beschimpft und durch das Zeigen des Mittelfingers beleidigt.


Gegen die drei Jugendlichen wurde nach Abschluss der Sachverhaltsaufnahme ein Platzverweis ausgesprochen. Der 17 Jährige, welcher zuvor die Polizeibeamten beleidigt hatte, war weiterhin uneinsichtig und provokativ. Da er den gegen ihn ausgesprochenen Platzverweis trotz mehrmaliger Aufforderung nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam genommen. Er wurde zur Polizeiinspektion Bad Kissingen verbracht, wo er im Laufe des Abends aus dem Gewahrsam entlassen wurde. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Unfallflucht

SCHWEINFURT – Am Sonntag gegen 23 Uhr blieb der Fahrer eines schwarzen VW in der Giegler-Pascha-Straße am Heck eines geparkten Audi hängen. Nach dem Unfall fuhr der Verursacher davon, ohne die Polizei zu rufen oder auf den Besitzer des Audi zu warten.

Dank aufmerksamer Zeugen konnte der Unfallverursacher jedoch leicht ermittelt werden. Er muss sich nun wegen des Vorwurfs der Unfallflucht verantworten. Der Audi erlitt einen geschätzten Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Gegen Tür getreten

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag trat ein bislang unbekannter Täter gegen die Türe eines Lagerraumes im Bereich der Verkehrsschule der Stadt Schweinfurt in der Friedrich-Stein-Straße. Die Türe erlitt hierdurch einen Schaden, der polizeilich auf 50 Euro geschätzt wird.

Stromverteilerkasten beschmiert

FORST – Ein bislang unbekannter Täter beschmierte im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen einen Stromverteilerkasten in der Wiesenstraße mit einem Hakenkreuz. Der Schaden am Verteilerkasten wird auf 100 Euro geschätzt.

Kater verletzt

RÖTHLEIN – Im Laufe des Wochenendes wurde eine Hauskatze im Ortsbereich Röthlein durch einen Pfeil verletzt. Der Stubentiger kehrte am Sonntagnachmittag mit eben jenem Pfeil im Ohr steckend „nach Hause“ zurück. Der zugehörige Tierquäler ist bislang unbekannt.

Nach Unfall geflüchtet

SCHWEBHEIM – Am Sonntag gegen 10 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 286 ein Verkehrsunfall, als der Fahrer eines bislang unbekannten, dunklen Fahrzeuges mit dem Außenspiegel den Spiegel eines in Richtung Schweinfurt fahrenden grauen VW Touran stieß. Der Fahrer des dunklen Fahrzeuges kam vor dem Unfall auf die Fahrspur des VW. Nach dem Unfall setzte er seine Fahrt in Richtung Süden fort, ohne sich um den entstandenen Schaden am Außenspiegel des VW in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Geiselwind oben
Pinocchio
Bei Dimi
Pure Club
Yummy
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.