Home / Ort / Out of SW / Tragischer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer: 44-Jähriger verstirbt an Unfallstelle

Tragischer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer: 44-Jähriger verstirbt an Unfallstelle


Stern-Apotheke

WOLLBACH – Am Samstagabend hat sich ein tragischer Unfall zugetragen. Nachdem ein 43-Jähriger erheblich alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen war, verstarb dessen befreundeter Beifahrer noch an der Unfallstelle. Der Fahrer selbst wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Polizeiinspektion Neustadt an der Saale ist mit der Verkehrsunfallaufnahme betraut und ermittelt die Hintergründe, die zu dem schweren Verkehrsunfall geführt haben.

Gegen 21:50 Uhr war der 43-Jährige mit einem BMW 5er auf der Kreissstraße 14 aus Richtung Wollbach kommend in Richtung Lebenhan unterwegs. Mit im Fahrzeug saß als Beifahrer dessen Freund, mit dem er von einer Feierlichkeit kam. Laut der Aussage eines unbeteiligten Zeugen kam das Fahrzeug schließlich aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve zunächst auf das rechte Bankett. Hier verlor der Fahrer offenbar die Kontrolle über den BMW, steuerte in eine Böschung weshalb sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach in einem Acker zum Liegen kam.


Wolf-Moebel

Der Fahrer des BMW konnte aus dem Pkw gerettet werden. Er kam mit schweren Verletzungen in eine umliegende Klinik. Für den 44-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Er konnte durch die Feuerwehr nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde auch ein Sachverständiger an die Unfallstelle hinzugezogen und unterstützte die Polizeiinspektion Neustadt an der Saale bei der Verkehrsunfallaufnahme.

Auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Wollbach und Neustadt an der Saale waren mit über 40 Mann im Einsatz und kümmerten sich unter anderem um die Ausleuchtung der Unfallstelle sowie Verkehrslenkmaßnahmen. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme komplett gesperrt werden. Zur Betreuung der Angehörigen des Verstorbenen wurden auch ein Notfallseelsorger und der Rettungsdienst hinzugezogen.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pinocchio
Geiselwind oben
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Pure Club
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Umkämpftes Derby vor großer Kulisse – MIT VIELEN FOTOS UND EINEM JUBELVIDEO!

SCHWEINFURT - Der 13. Oktober 2012 hatte dem TSV Aubstadt Mut gemacht. An einem ungewohnten Samstagabend holten die Grabfelder vor nunmehr bereits fast sieben Jahren ausnahmsweise mal einen Punkt in den Duellen gegen den FC Schweinfurt 05, die sie sonst allesamt verloren. Mit Daniel Leicht, Julian Grell, Dominik Grader, Christian Köttler, Christian Mack, Michael Kraus (damals beim FC 05) und dem spät ausgleichenden Julius Benkenstein stehen von damals noch immer einige Akteure im Kader. Fast wiederholte sich die Geschichte....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.