Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Tritte gegen die Türe der Erlöserkirche in Bad Kissingen: 37-Jähriger hatte zuvor getrunken

Tritte gegen die Türe der Erlöserkirche in Bad Kissingen: 37-Jähriger hatte zuvor getrunken


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

BAD KISSINGEN – Am Freitagabend, gegen 18.30 Uhr, teilten Passanten einen randalierenden Mann vor der Erlöserkirche in der Prinzregentenstraße mit. Dieser versuchte sich Zugang zu der verschlossenen Kirche zu schaffen, in dem er immer wieder gegen die Tür trat. Beim Eintreffen der Streifen saß der Mann dann ruhig auf einer Bank vor der Kirche. Er räumte ein, in die Kirche gewollt zu haben, bestritt aber die Tritte gegen die Türe.

Da an der Tür jedoch noch seine Schuhabdrücke sichtbar waren und ein aufmerksamer Passant den Randalierer gefilmt hatte, konnte sich der 37-jährige Mann nicht herausreden. Aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung wurde ihm anschließend ein Platzverweis erteilt, den er dann auch befolgte. Ob ein Schaden an der Tür entstanden ist, konnte noch nicht abgeklärt werden. Auf den 37-jährigen kommt aber zumindest eine Anzeige wegen versuchter Sachbeschädigung zu.


Praktikumsbörse Schweinfurt LRASW



Umzug eskaliert


BAD KISSINGEN – Am Freitagvormittag, gegen 10.10 Uhr, regte sich ein 45jähriger Mann derart über einen geparkten Umzugs-Lkw im Max-Planck-Weg auf, dass er die Umzugshelfer tätlich angriff. Hierbei wurde ein Mann am Hals gewürgt und ein weiterer mit einem Tritt traktiert. Beide Männer erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen und konnten ihre Arbeit fortsetzen. Der Täter brach sich in einem Gerangel mit den Männern einen Finger. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Fahrrad entwendet

SCHWEINFURT – Am 03.03.21 wurde in der Zeit zwischen 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein Fahrrad in der Hauptbahnhofstr. entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Rockrider, Farbe: blau/schwarz. Das Fahrrad wurde durch den Eigentümer ordnungsgemäß an einem dort befindlichen Fahrradständer mit einem Fahrradschloss angeschlossen.

Versuchter Einbruch in Trafostation

SCHWEINFURT – In der Zeit vom 01.01.21, bis zum 04.03.21, 00.00 Uhr, versuchte ein bisher unbekannter Täter die Eingangstüre der dort befindlichen Trafostation in der Ernst-Sachs-Str. / Uferstr. aufzuhebeln. Die Tür hielt jedoch dem Einbruchsversuch stand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Werkzeug entwendet

KRONUNGEN – In der Zeit vom 04.03.21, 16.45 Uhr, bis 05.03.21, 07.00 Uhr, verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter Zutritt in die Räumlichkeiten eins metallverarbeitenden Betriebs in der Steggasse 4. Hier wurden verschiedene Werkzeuge mit einem Gesamtwert von 1.460 Euro entwendet.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Unser Symbolfoto aus dem Archiv zeigt nicht die im Text erwähnte Kirche.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!