Home / Ort / Bergrheinfeld / Trunkenheitsfahrten mit dem E- Scooter: Der eine hatte 1,56, der andere 1,54 Promille im Blut
Foto: Pixabay / moovi_escooter

Trunkenheitsfahrten mit dem E- Scooter: Der eine hatte 1,56, der andere 1,54 Promille im Blut


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Am Sonntag, 26.06.2022 wurden zwei betrunkene Fahrer von E-Scootern in Schweinfurt, auf der Maxbrücke, kontrolliert. Beide standen erheblich unter dem Einfluss von Alkohol.

Um 04:00 Uhr fuhr ein 21- jähriger stadteinwärts. Er hatte einen Atemalkoholwert von 1,56 Promille. Um 05:37 Uhr fuhr ein 36- jähriger ebenfalls stadteinwärts. Er hatte einen Atemalkoholwert von 1,54 Promille.


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik

Beide E-Scooter Fahrer mussten einen Blutentnahme über sich ergehen lassen. Durch die PI Schweinfurt wurde Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


Auffahrunfall am Volksfestplatz

SCHWEINFURT – Am Samstag, 25.06.2022, gegen 20:20 Uhr, fuhr ein 29- jähriger VW- Fahrer im Bereich des Volksfestplatzes. Er musste verkehrsbedingt bremsen. Der folgende 37-jährige Opel- Fahrer erkannte die Situation zu spät. Er versuchte noch auszuweichen, fuhr jedoch ins rechte Fahrzeugheck des 29- jährigen. Glücklicherweise blieb es lediglich bei einem Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Geparktes Fahrzeug verkratzt

SCHWEINFURT – Im Zeitraum vom 24.06.2022, 17:30 Uhr – 25.06.2022, ca. 13:15 Uhr, wurde ein in der Konrad-Adenauer-Straße geparkter VW an der Motorhaube verkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Telefonnummer 09721-2020 entgegen.

Diebstahl am Volksfestplatz – Täter sofort ermittelt

SCHWEINFURT – Am 25.06.2022 besuchte eine 14- jährige, zusammen mit Ihrer Mutter, das Volksfest in Schweinfurt. Vor einem Fahrgeschäft stellte die Besucherin ihrer Umhängetasche an der Seite ab. Nach Fahrtende stellte sie das Fehlen eine Powerbank aus ihrer Tasche fest. Durch eine Zeugin konnte beobachtet werden, als eine Person an der Tasche war. Durch eine Personenbeschreibung wurde der zunächst Verdächtige angetroffen und kontrolliert. Im Rahmen einer Dursuchung wurde die fehlende Powerbank bei dem 25- jährigen Beschuldigten aufgefunden. Gegen den 25- jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.

Fahrzeug am Baggersee beschädigt

SCHWEINFURT – Am Samstag, 25.06.2022, parkte der Geschädigte seinen weißen Opel Insignia im Zeitraum von 16:55 Uhr – 19:20 Uhr, auf der KSW 3, in der Nähe des dortigen Baggersees. Im Tatzeitraum wurden Beide Außenspiegel beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Telefonnummer 09721-2020 entgegen.

Bei Fahrradsturz verletzt

BERGRHEINFELD – Am 25.06.2022, gegen 11:05 Uhr, fuhr ein 65- jähriger Pedelec- Fahrer vom Garstadt kommend in Richtung Bergrheinfeld. Im Bereich der Jahnstraße rutschte er mit dem Vorderrad weg und kam zum Sturz. Durch den Sturz zog sich der 65- jährige Verletzungen an seiner Hand und Schulter zu. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Schweinfurter Krankenhaus verbracht.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!