Home / Notruf / Über die Pergola auf den Terrassenboden: „Putz-Unfall“ geht einigermaßen glimpflich aus

Über die Pergola auf den Terrassenboden: „Putz-Unfall“ geht einigermaßen glimpflich aus


Sparkasse

SCHWEINFURT – Stationär in ein Schweinfurter Krankenhaus aufgenommen werden musste ein 38-jähriger Schweinfurter, nachdem er am Donnerstagabend nach einem „Putz-Unfall“, mit „Zwischenstationen“ beinahe sechs Meter in die Tiefe gestürzt ist. Ersten Erkenntnissen nach hatte er jedoch Glück im Unglück und erlitt „nur“ schwere Prellungen.

Kurz vor 21 Uhr war der Mann damit beschäftigt, das Außenrollo eines Dachfensters zu reinigen. Aus bisher noch nicht bekannten Gründen verlor er dabei aber den Halt und stürzte zunächst auf das Dach hinaus. Nach einer kurzen Rutschpartie knallte er anschließend auf das Dach der Pergola und kam schließlich auf dem Terrassenboden zum Liegen.


Mezger

Nach einer Erstbehandlung durch den herbeigerufenen Notarzt wurde er ins Krankenhaus abtransportiert.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.