Home / Notruf / Überholmanöver nachts in der Friedrich-Ebert-Straße: 28-Jähriger gefährdete ausgerechnet eine Polizeistreife

Überholmanöver nachts in der Friedrich-Ebert-Straße: 28-Jähriger gefährdete ausgerechnet eine Polizeistreife


Sparkasse

SCHWEINFURT – In der Nacht auf Montag war ein 28-Jähriger mit seinem Audi A7 in der Friedrich-Ebert-Straße zu schnell unterwegs und gefährdete beim Überholen eines Lkws eine Polizeistreife. Der Fahrer konnte noch in der Nacht ermittelt werden.

Eine Polizeistreife war am Montag gegen 00.25 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Schuttberg unterwegs, als der Streife ein Lkw entgegenkam. Ein 28-Jähriger Audi-Fahrer überholte den Lkw so knapp, dass sowohl das Polizeifahrzeug wie auch der LKW einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern konnten.


AOK - Keine Kompromisse

Der 28-Jährige entfernte sich zunächst von der Örtlichkeit. Noch in der Nacht konnten die Beamten anhand des Kennzeichens den Fahrer ermitteln. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Die Polizei sucht nun den LKW-Fahrer sowie unbeteiligte Zeugen des riskanten Überholmanövers.


Heckscheibe eingeschlagen

SCHWEINFURT – Von Samstag auf Sonntag wurde ein in der Breite Wiese geparkte Pkw beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter hatte die Heckscheibe des Corsa eingeschlagen. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Leuchten bei Faschingsveranstaltung entwendet

SENNFELD – Bei der Faschingsveranstaltung in der Frankenhalle in Sennfeld wurden von Samstag auf Sonntag zwei Leuchten der Veranstaltungstechnik im Wert von etwa 400 Euro entwendet. Hinweise auf den Täter liegen bislang nicht vor.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.