NA OHNE Kategoriezuordnung

Übungsfahrt mit Folgen: 31-Jähriger rammte erst eine Mülltonne und dann einen Gartenzaun – und flüchtete

Strompreis

MÜNNERSTADT – Am Mittwochnachmittag wollte der 31-Jährige Fahranfänger mit seinem Pkw in einem abgelegenen Wohngebiet ein paar Übungsrunden drehen. Hierbei rangierte er und stieß mit der hinteren Stoßstange gegen eine fahrbare Mülltonne, welche umfiel und dabei beschädigt wurde.

Als der Mann nach vorne korrigierte, rutschte er von der Kupplung und fuhr gegen den Gartenzaun, an welchem ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000,- Euro entstand. Ohne am Unfallort zu bleiben und die Polizei zu verständigen verließ der Unfallverursacher die Örtlichkeit.

Der Zaunbesitzer konnte in seinem Pkw die Verfolgung aufnehmen und lotste die Polizeibeamten zu der Örtlichkeit, an welcher der Unfallfahrer geparkt hatte. Die folgenschwere Übungsfahrt bringt dem Mann nun eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten