NA OHNE Kategoriezuordnung

Unbekannter klaut und tötet Gefieder aus einem Freigehege in Vasbühl

Ferienwohnung Ferienhaus

VASBÜHL – In der Nacht von Freitag auf Samstag trieb ein Unbekannter sein Unwesen in einem eingezäunten Freigehege für Gefieder.

Der Eigentümer fand am Samstagmorgen jeweils acht tote Enten und Gänse in dem Gehege vor, zudem fehlte jede weitere Spur von  24 Enten und 6 Gänsen.

Weder der Geschädigte noch Nachbarn haben von dem „Massaker“ und dem Diebstahl in der Nacht etwas mitbekommen.

Fest steht, dass der Meuchler und Dieb zur Tatausführung einen ein Meter hohen Zaun überwinden musste.

Hotel
Muster
Gaspreis

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Foto: www.wildpark-schmidt.de (das Bild steht in keinem Zusammenhang mit der Tat)



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten