Home / Ort / Bad Kissingen / Unbekannter raubt 24-Jährigem die Zigaretten, „Hausparty“ endete für 13-Jährige im Klinikum, Friday-for-future mit Plastikflaschen
Foto: Pixabay / Bilder-Deutschland

Unbekannter raubt 24-Jährigem die Zigaretten, „Hausparty“ endete für 13-Jährige im Klinikum, Friday-for-future mit Plastikflaschen


Sparkasse

BAD KISSINGEN – In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter einem 24-Jährigen seine Zigaretten geraubt. Die Kripo Schweinfurt ermittelt wegen Raub und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 23.40 Uhr war der 24-Jährige zu Fuß in der Bräugasse unterwegs, als er von dem Unbekannten tätlich angegangen wurde. Unter Androhung von Gewalt forderte der Täter u.a. die Herausgabe von Geld und Zigaretten. Nachdem ihm der 24-Jährige eine Packung Zigaretten übergeben hatte, schlug das Opfer dem Täter ins Gesicht. Danach liefen beide davon. Eine polizeiliche Fahndung war nicht erfolgversprechend, da die Tat erst eine Stunde später gemeldet wurde. Die Kripo Schweinfurt übernahm in der Nacht die weiteren Ermittlungen. Von dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor:


SKD

– ca. 30 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, kräftige Figur, bekleidet mit weißem Hemd, das rechts verschmutzt war, und einer knielangen blauen Jeans. Insbesondere könnte der Tatverdächtige auch anhand von Spuren im Gesicht aufgrund des Schlages des Opfers erkennbar sein.

Wer die Auseinandersetzung beobachtet hat oder sonstige sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.


Friday-for-future – Schüler werfen Plastikflaschen von Fußgängerbrücke

BAD KISSINGEN – Zwei 13-Jährige Schüler nutzten ihre Plastikflaschen am Freitagmorgen als Wurfgeschosse, um diese von der Fußgängerbrücke Richtung KissSalis zu werfen. Sie wurden von der Polizeiinspektion Bad Kissingen gestellt, gaben den Verstoß zu und entsorgten anschließend den Müll. Sie hatten eingeräumt, dass Sie nicht auf die Straße gezielt hatten, sondern in das angrenzende Gebüsch. Beide erwartet nun eine Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz.

„Hausparty“ endet für Jugendliche im Krankenhaus

BAD KISSINGEN – Am Freitagabend meldete sich eine 48-jährige Frau über Notruf, dass sie nach der Arbeit nach Hause gekommen sei und eine 13-jährige volltrunken und bewusst im Bett ihres Sohnes aufgefunden habe. Ihr 15-jähriger Sohn habe anschließend mit seinen insgesamt drei jugendlichen Freunden die Wohnung verlassen. Die 13-jährige wurde mit einer Alkoholvergiftung ins Klinikum Fulda verbracht. Durch die Polizei konnte der Sohn sowie eine Freundin der Bewusstlosen ausfindig gemacht werden. Der Sohn hatte ebenfalls dem Alkohol erheblich zugesprochen. Er hatte einen Atemalkohol von 1,28 Promille. Die Eltern das Mädchen wurden über den Vorfall informiert. Es erfolgt eine Meldung an das Jugendamt Bad Kissingen.

Fahrräder entwendet

SCHWEINFURT – In der Zeit von 22.30 Uhr – 23.30 Uhr wurde auf dem Volksfestplatz, hinter der Wasserachterbahn ein Fahrrad der Marke Winora, Farbe weiß, entwendet. Das Rad war an einen dortigen Metallzaun gekettet. Das Schloss, mit dem das Rad an den Zaun gekettet war, wurde durchtrennt. Das Fahrrad hat einen Wert von 100 Euro.

Gegen 16 Uhr stellte der Besitzer eines orangen Haibikes sein Fahrrad auf dem Fahrradparkplatz vor dem Silvana Schwimmbad ab und sicherte es mit einem Fahrradschloss. Anschließend ging er zum Schwimmen in das Silvana Bad. Als er gegen 20.30 Uhr zu seinem Fahrrad zurückkehrte, stellte er fest, dass diese entwendet wurde. Das Rad hat einen Wert von 500 Euro.

In der Zeit vom 27.06., 23.30 Uhr bis 28.06., 08.00 Uhr wurde ein Fahrrad der Marke Bulls, Model Sharptail Street 3 Disc 29, Farbe blau, aus dem Hof in der Florian-Geyer-Str. 9 entwendet. Das Rad war mit einem Schloss gesichert. Das Fahrrad hat einen Wert von 600 Euro.

Handy entwendet

In der Zeit von 15.35 Uhr bis 17.00 Uhr hielt sich eine Schweinfurterin in der Parkanlage „Im I. Wehr“ auf. Sie stellte ihr Fahrrad ab und legte sich daneben in das Gras. Im weiteren Verlauf schlief die Schweinfurterin ein. In einem Fahrradkorb lag, in einer Stofftasche, ein Samsung Handy. Als die Frau wieder wach wurde, stellte sich fest, dass das Smartphone aus der Stofftasche entwendet wurde. Das Handy hat einen Wert von ca. 140 Euro.

Leergut entwendet

In der Zeit vom 27.06, 20 Uhr bis 28.06., 10 Uhr, wurde aus dem Leergutlager eines Lebensmittelmarktes in der Carl-Benz-Str. 7, ca. 70 Kisten mit Leergut entwendet. Der oder die Täter nutzten wohl für den Abtransport einen Kastenwagen. Das entwendete Leergut an einen Wert von 231 Euro.

Hochwertigen Rucksack entwendet

Zwischen 14.00 Uhr – 18.30 Uhr wurde aus einem Bekleidungsgeschäft in der Hohe Brückengasse 1 ein hochwertiger Rucksack der Marke Blaumann entwendet. Der Rucksack hat einen Wert von 550 Euro.

Kellerabteil aufgebrochen

Gewaltsam Zutritt zu einem Kellerabteil verschafften sich der oder die Täter in der Straße Am Siechgrund 3. Anschließend wurde aus dem Kellerabteil 2 Bohrmaschinen und 3 Flaschen Captain Morgen entwendet. Die entwendeten Gegenstände haben einen Wert von ca. 100 Euro. Es entstand ein Sachschaden von 10 Euro. Das ganze ereignete sich in der Zeit vom 25.06. – 27.06.

Pkw angefahren und geflüchtet

In der Zeit vom 25.06., 17.00 Uhr bis 28.06, 07.05 Uhr, wurde ein weißer Toyota in der Feldhofstraße 26 in Röthlein angefahren. Der Pkw war ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der Unfallverursacher fuhr den linken Außenspiegel des Pkw ab. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstanden Sachschaden zu kümmern. An dem Toyota entstand ein Sachschaden in Höhe 300 Euro.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Yummy
Pinocchio
Eisgeliebt
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.