Home / Ort / Dingolshausen / Unbekannter tritt Haustüre ein, Graffitisprüher in der Sachskolonie unterwegs

Unbekannter tritt Haustüre ein, Graffitisprüher in der Sachskolonie unterwegs


Sparkasse

SCHWEINFURT – Zu einer Sachbeschädigung an einer Hauseingangstüre und einem anschließenden Hausfriedensbruch ist es am vergangenen Freitag, gegen 20:15 Uhr, in der Georg-Schäfer-Straße in Schweinfurt gekommen.

Ein Unbekannter trat hierbei die Türe eines Wohnhauses in dem oben genannten Straßenzug ein und betrat anschließend unerlaubt das Gebäude. Nachdem es zu einem Kontakt mit einer Anwohnerin kam, flüchtete der Täter.


Winner Plus

Der unbekannte Mann wird als ca. 1,70 Meter groß, mit dunkelblonde Haare beschrieben.


Durch die Handlungen des Unbekannten wurde die Haustüre beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 100,- Euro.

Graffiti gesprüht – Pkw und Brückenpfeiler beschmiert

SCHWEINFURT – Zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti ist es in der Zeit vom vergangenen Donnerstagvormittag bis Freitagmorgen in der Sachskolonie in Schweinfurt gekommen.

Ein Unbekannter besprühte hierbei einen geparkten Pkw und mehrere Brückenpfeiler mit roter Farbe. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt.

Geldbeutel entwendet

SCHWEINFURT – Zum Diebstahl eines Geldbeutels ist es in einem Supermarkt An der Turngemeinde in Schweinfurt gekommen.

Der Geschädigte hatte hierbei seinen Geldbeutel kurzzeitig an der Kasse liegen lassen. Als er sich kurz abkehrte, entwendete ein unbekannter Täter das Portemonnaie samt Inhalt.

In allen oben genannten Fällen werden Zeugen, welche die Tat oder den Täter beobachten konnten oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, daher gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Schweinfurt, Tel. 09721/202-0, in Verbindung zu setzen.

Pkw angefahren – Unfallfahrer flüchtet

WERNECK – Zu einem Unfall mit anschließendem unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ist es am Samstag auf dem Parkplatz eines Krankenhauses, am BalthasarNeumann-Platz in Werneck, gekommen.

Die Geschädigte hatte hierbei ihren weißen Opel Astra, in der Zeit zwischen 06:00 Uhr und 13:00 Uhr, auf dem Parkplatz abgestellt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, konnte sie einen frischen Unfallschaden am hinteren rechten Kotflügel und der Stoßstange des Pkws feststellen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500,- Euro.

Zeugen, welche den Unfall oder den Verursacher beobachten konnten oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Schweinfurt, Tel. 09721/202-0, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsgeschehen

GEROLZHOFEN – Am Samstagabend wurde kurz vor Mitternacht ein 30-Jähriger Pkw-Fahrer in der Frankenwinheimer Straße zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Bei Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit stellten die Beamten fest, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab 0,38 mg/l und lag damit über dem Grenzwert.

Im weiteren Verlauf fiel auf, dass der Verkehrssünder zwar seit mehreren Jahren einen festen Wohnsitz in Deutschland hat, sein Fahrzeug aber noch in einem Land außerhalb der EU zugelassen ist. Auch der Führerschein war noch von einem Nicht-EU-Staat ausgestellt und hätte deshalb schon vor Jahren umgeschrieben werden müssen. Die Folge sind zwei weiteren Anzeigen wegen Verstoß gegen die Abgabenordnung und Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis.

Eigentumsdelikte

BISCHWIND – Auf dem Gelände der Spedition in der Unkenbachstraße wurde das Versicherungskennzeichen eines Motorrollers entwendet. Es lautet 739WJS, ist aus dem aktuellen Versicherungsjahr, und daher in schwarzer Schrift geprägt. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Donnerstag 17:00 Uhr und Freitag 17:30 Uhr.

Hinweise nimmt die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09832/940-0 entgegen.

Windfang in Flammen

RANNUNGEN – Der Windfang eines Hintereingangs geriet am Samstagnachmittag aus zunächst ungeklärten Gründen in Brand. Dank des schnellen Einschreitens der Nachbarn konnte das Feuer, das bereits auf die Fassade des Wohnhauses übergriff, gelöscht werden. Die verständigten Feuerwehren aus Poppenhausen und Rannungen rückten mit ca. 30 Mann aus und löschten den Brand lediglich nach.

Durch das Feuer wurde der Windfang und die darin verstauten Gartenutensilien zerstört, ebenso wurde die Fassade, mehrere Fensterscheiben sowie ein Rollo beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf ca. 10.000€.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Eisgeliebt
Ozean Grill
Geiselwind oben
Naturfreundehaus
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.