Home / Ort / Rhön / Münnerstadt / Unfall aufgrund Schneeglätte, Alkoholisierte Pkw-Fahrerin, Fußgängerin auf Parkplatz angefahren

Unfall aufgrund Schneeglätte, Alkoholisierte Pkw-Fahrerin, Fußgängerin auf Parkplatz angefahren


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Samstagvormittag kam es in der Stationsbergstraße zu einem Verkehrsunfall aufgrund Schneeglätte. Eine Fordfahrerin drehte sich an dem steilen Berg, als sie abbiegen wollte und rutsche gegen zwei Bäume. Während die Bäume mit dem Schrecken davongekommen sind, entstand am Ford ein Schaden von bislang 4000 Euro.

Verkehrsunfall; Fußgängerin auf Parkplatz angefahren


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



BAD KISSINGEN – Am Samstagnachmittag rangierte die 41-jährige Fahrerin eines Opel Meriva rückwärts auf dem Kundenparkplatz des EDEKA-Marktes. Hierbei übersah diese die 66-jährige Fußgängerin, die hinter ihrem Pkw vorbeiging, und stieß mit ihr zusammen. Hierdurch kam die Rentnerin zu Sturz und zog sich Prellungen zu. Sie kam zur ambulanten Behandlung und Abklärung mit dem BRK in das Krankenhaus St. Elisabeth.


Verkehrsunfallflucht

BAD KISSINGEN – Am Samstagabend, gegen 17.20 Uhr, parkte der 65-jährige Fahrer eines Pkw, Citroen Berlingo, auf dem Kundenparkplatz, Sieboldstraße 1. Als er gegen 17.50 Uhr, wieder zu seinem Pkw zurückkam, stellte er Beschädigungen an der linken hinteren Fahrzeugseite seines Pkw fest. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem Fahrzeug, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800,00 Euro.

Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher liegen nicht vor. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich bei der PI Bad Kissingen zu melden.

Alkoholisierte Pkw-Fahrerin bei Kontrolle festgestellt

BAD KISSINGEN – Am Samstagnachmittag wurde die 41-jährige Fahrerin eines Pkw, VW Passat, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei Durchführung eines freiwilligen Atemalkoholtests konnte bei der Pkw-Fahrerin ein Atemalkoholwert von 0,74 Promille festgestellt werden. Die Fahrerin erwartet nun eine Geldbuße von ca. 500,00 Euro und Fahrverbot.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

BURGHAUSEN – Am Samstagmorgen befuhr ein junger Mann mit seinem Pkw die Kreisstraße von Haard in Richtung Burghausen. Auf der schneebedeckten Fahrbahn geriet er offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Böschungsbereich.

Der Fahrer musste durch die Feuerwehr geborgen werden und wurde, da er sich verletzt hatte mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Campus in Bad Neustadt verbracht.

Da der Verdacht auf Drogenkonsum gegeben war, wurde eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt.

Der Pkw wurde durch diesen Verkehrsunfall total beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 2500 Euro.

Anhänger löst sich

GEROLZHOFEN – Am Samstagnachmittag befuhr ein 47-jähriger Mercedes-Fahrer samt Anhänger die Dingolshäuser Straße in Gerolzhofen. Dabei löste sich der Anhänger von der Anhängerkupplung und stieß in der Folge gegen das Willkommensschild der Stadt Gerolzhofen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 3.300 Euro.

Unfallverursacher gesucht

MÖNCHSTOCKHEIM – In der Zeit zwischen 26.11.2021 und 03.12.2021 wurde ein in der Seestraße stehendes Verkehrszeichen durch einen bislang unbekannten Verursacher umgefahren und beschädigt. Da sich der Schadensverursacher im Anschluss offenbar vom Unfallort entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern, hat die Polizeiinspektion Gerolzhofen Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (09382) 9400.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!