Home / Ort / Rhön / Hammelburg / Unfall in der Morgendämmerung: VW Golf lag im Straßengraben, betrunkene Heranwachsende wollte nicht gefahren sein…
Foto: Pixabay / Jonas-Augustin

Unfall in der Morgendämmerung: VW Golf lag im Straßengraben, betrunkene Heranwachsende wollte nicht gefahren sein…


Sparkasse

THULBA / REITH – Zu einem Verkehrsunfall kam es am frühen Sonntagmorgen um 04.00 Uhr auf der Staatsstraße 2291 zwischen Thulba und Reith. Dort konnte die zuerst eintreffende Polizeistreife auf eine alkoholisierte Person und einen verunfallten VW Golf treffen. Der Pkw befand sich vermutlich mit Totalschaden in einem Straßengraben.

Die betrunkene Heranwachsende wurde später mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. In einer spontanen Äußerung gab die Person an, dass ein anderer, ihm namentlich nicht bekannter Fahrer, den Pkw zum Unfallzeitpunkt gesteuert habe. Dieser hätte sich noch vor dem Eintreffen der Polizei von der Unfallstelle entfernt.


Mezger



Die PI Hammelburg hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen und sucht derzeit nach weiteren Zeugen. Unter anderem ist es möglich, dass der Unfallwagen zuvor an einer Feier am sogenannten Elchsee westlich der Gemeinde Untererthal abgestellt war und von dort nachts dann weggefahren wurde.


Am Unfallwagen selbst stellte die Polizei im Rahmen der Ermittlungen zudem Spurenmaterial sicher, um relevante Feststellungen zur Fahrereigenschaft treffen zu können.

Hinweise nimmt die PI Hammelburg unter Tel. 09732-906-0 entgegen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!