Home / Notruf / Unfall mit 2 ½ Jährigen: Das Kind überquerte in Oberndorf eine Fußgängerampel bei Rot

Unfall mit 2 ½ Jährigen: Das Kind überquerte in Oberndorf eine Fußgängerampel bei Rot


Sparkasse

SCHWEINFURT – Gegen 17 Uhr kam es in der Würzburger Straße zu einem Unfall mit einem 2 ½ Jährigen. Ein Pkw-Fahrer war bei Grün in die Kreuzung korrekt eingefahren. Er wollte von der Würzburger Straße nach links in die Straße Am Oberndorfer Weiher abbiegen. An der Ampel überquerte das Kind die Fußgängerampel bei Rot.

Der ältere Bruder, 4 Jahre, und der Geschädigte waren zuvor aus einem geparkten Pkw vor der vor Ort befindlichen Metzgerei „ausgebrochen“. Die Mutter hatte die Beiden im Pkw zurück gelassen und wollte ihren Einkauf erledigen.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Den Pkw dazu sperrte sie ab und meinte, dies sei für die zwei Jungen sicher. Diese hatten es aber geschafft, aus dem Pkw zu entkommen und waren an der Ampelanlage angelangt. Dem Älteren gelang es nicht, auf den jüngeren Bruder einzuwirken und dieser lief über die Straße.


Von dem plötzlichen Loslaufen überrascht erfasste der 41-jährige Fahrzeugführer den Jungen mit seinem Pkw leicht, trotz Vollbremsung. Der Junge stürzte zu Boden und zog sich zum Glück nur ein paar Abschürfungen im Gesicht zu. Vorsorglich wurde er durch den hinzugerufenen Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht.

Der Pkw-Fahrer war durch den Zusammenstoß geschockt, der Pkw wurde für ca. 1000 Euro beschädigt.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!