Home / Ort / Rhön / Hammelburg / Unfall mit drei Fahrzeugen bei Schondra, zwei Autos in Niederwerrn beschädigt
Foto: Pixabay / planet_fox

Unfall mit drei Fahrzeugen bei Schondra, zwei Autos in Niederwerrn beschädigt


Freie Wähler

SCHONDRA – Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der A7 bei Schondra ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen bei welchem glücklicherweise keine Personen verletzt wurden.

Ein 52-jähriger Fahrer aus dem Bereich Bielefeld befuhr mit seinem Pkw-Wohnwagen-Gespann die A7 in Richtung Ulm. Als er einen Sattelzug, welcher vor ihm fuhr, überholen wollte, scherte der Mann mit seinem Gespann vom rechten Fahrstreifen auf den linken aus. Dabei übersah er den von hinten kommenden Mazda eines 38-jährigen Mannes aus Hildesheim, welcher ebenfalls den linken Fahrstreifen befuhr und bereits dabei war das Gespann und den Sattelzug zu überholen. Der Fahrer des Mazdas wich nach rechts aus, streifte dabei zunächst das Heck des Wohnwagens, und musste sogar noch auf den Seitenstreifen ausweichen um nicht in das Heck des Sattelzuges zu stoßen. Beim Ausweichen über den Seitenstreifen schrammte der Mazda an der rechten Fahrzeugseite des Sattelzuges entlang. Danach kamen alle Fahrzeuge auf dem Seitenstreifen zum Stehen.


Stellenangebot Gemeinde Grafenrheinfeld

Bei den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 13.000,- Euro. Der Mazdas war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Unfall wurde durch eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt – Werneck aufgenommen.


Zwei Fahrzeuge in Niederwerrn beschädigt

NIEDERWERRN – Im Verlauf der zurückliegenden fünf Tage wurden zwei Fahrzeuge, die in der Ludwigstraße abgestellt waren, durch einen unbekannten Täter beschädigt.

Ein auf der Höhe der Hausnummer 23 abgestellter schwarzer Toyota Corolla wurde hierbei an der Beifahrerseite massiv verkratzt. Ein weiterer silberner Dacia, der auf Höhe der Hausnummer 28 stand, an der Beifahrerseite im hinteren Bereich der Tür. Aufgrund der örtlichen Nähe der beiden Fahrzeuge erscheint ein Tatzusammenhang gegeben. Der Täter verursachte einen Gesamtschaden von 1.700 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!