Home / Ort / Dittelbrunn / Unfall verursacht mit 1,54 Promille: Ohne Führerschein und dafür mit Alkohol am Steuer

Unfall verursacht mit 1,54 Promille: Ohne Führerschein und dafür mit Alkohol am Steuer


Pabst Frag Anna

REICHMANNSHAUSEN – Am Sonntagabend ereignete sich an der Einmündung vom Alten Mühlweg zur Herrenseestraße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Bei dem Unfallgeschehen wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 16.500 Euro.

Ein 48-Jähriger wollte mit seinem Audi vom Alten Mühlweg nach rechts in die Herrenseestraße abbiegen. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam der Fahrer des Audis in den Gegenverkehr und stieß mit einer 36-Jährigen Pkw-Fahrerin zusammen. Durch den Aufprall schleuderte der Audi des Unfallverursachers in ein etwa 50 Meter entferntes Hoftor. Sowohl das Hoftor als auch die Mauer wurden hierbei erheblich beschädigt.


AOK - Keine Kompromisse

Der Unfallverursacher stellte seinen Pkw vor Ort ab und entfernte sich zunächst von der Unfallstelle. Bis zum Eintreffen der Polizei war der Verursacher zum Unfallort zurückgekehrt. Der Unfallverursacher stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein erster Test vor Ort ergab 1,54 Promille.

Aufgrund dessen wurde beim nun Beschuldigten eine Blutentnahme angeordnet. Eine Beschlagnahme des Führerscheins erübrigte sich, da der Beschuldigte diesen bereits wegen eines anderen Verkehrsdelikts bereits abgegeben hatte.


Verkehrsunfallflucht

SCHWEINFURT – Am Sonntagmorgen kam es auf dem Parkplatz auf dem Spitalseeplatz zu einer Verkehrsunfallflucht. Das Unfallgeschehen konnte durch einen unbeteiligten Zeugen beobachtet werden. Am geschädigten Pkw entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro.

Fahrt unter Drogeneinfluss

SCHWEINFURT – Bei einer Kontrolle am Sonntagnachmittag konnten bei einem 30-Jährigen Pkw Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Gegenüber den Beamten räumte er einen Drogenkonsum ein. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden.

Sachbeschädigung an Pkw

ETTLEBEN – Im Zeitraum von Mittwoch auf Sonntag wurde ein am Hirtentorweg geparkter Smart beschädigt. Die linke Seitenscheibe wurde mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 350 Euro.

Ohne Fahrerlaubnis am Steuer

DITTELBRUNN – Am Sonntag wurde Am Steinig ein 31-Jähriger Pkw Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Der Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Auch der Versicherungsschutz bestand für sein Fahrzeug bereits seit Juni nicht mehr. Das Kennzeichen wurde deshalb entstempelt. Gegen den Fahrer erfolgt nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie wegen einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Bei Dimi
Pinocchio
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.