Home / Notruf / Unter Alkohol, vielleicht auch mehr: 30 Jahre alter Radfahrer wurde in der Spitalstraße mit 2 Promille und Marihuana-Resten erwischt

Unter Alkohol, vielleicht auch mehr: 30 Jahre alter Radfahrer wurde in der Spitalstraße mit 2 Promille und Marihuana-Resten erwischt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Den richtigen Riecher hatte eine Streife kurz nach Mitternacht von Samstag auf Sonntag, als sie einen 30jährigen Radfahrer in der Spitalstraße kontrollierten. Bei ihm wurden schnell Anzeichen auf berauschende Mittel erkannt – ein Alkotest erbrachte einen Wert von ca. 2 Promille, bei der Durchsuchung seiner Person konnte zudem eine Frischhaltefolie mit Resten von Marihuana aufgefunden werden.

Eine Blutentnahme in der Dienststelle durch einen hinzugerufenen Arzt war die Folge, einen Urintest hatte der Verkehrsteilnehmer verweigert. Seinen Heimweg musste er auf andere Weise antreten, sein Fahrrad wurde sichergestellt.


Eisgeliebt

Zaun beschädigt und Garten verwüstet

In einer Kleingartenanlage am Baggersee wurden in der Zeit von Freitag auf Samstagnachmittag zwei nebeneinanderliegende Gärten angegangen. Durch das Übersteigen der Zäune wurden diese beschädigt, anschließend haben der/die Täter in den Blumenbeeten gewütet. Der Sachschaden wird auf ca. 300 Euro beziffert.


Kratzer

In der Zeit von Donnerstag bis Samstag war in der Stresemannstraße ein ordnungsgemäß geparkter Pkw durch einen Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand verkratzt worden. Der Sachschaden an der Beifahrertüre, wie auch am rechten Außenspiegel (dagegengetreten) beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Stein durch Scheibe

In der Luitpoldstraße wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Friseursalon durch einen Unbekannten mittels eines Backsteins die Fensterscheibe eingeworfen. Nachdem die Scheibe etwas größer war, wird der Schaden hier mit über 3000 Euro angegeben. Wer konnte Beobachtungen zu dem Vorfall machen?

Zu tief ins Glas geschaut

GOCHSHEIM – Bei einer Kontrolle in der Mönchsgasse wurde bei einem Pkw-Fahrer am Samstagabend gegen 20:15 Uhr Alkoholgeruch wahrgenommen. Der erste Test ergab einen Wert von ca. 1,3 Promille, was eine Blutentnahme, Sicherstellung des Führerschein und des Fahrzeugschlüssel zur Folge hatte. Die Anzeige ergeht nach Auswertung des Blutalkoholwertes durch ein beauftragtes Labor.

Sachbeschädigung

GOCHSHEIM – Ein noch unbekannter Täter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Friedhofstraße Zaunelemente (Holzgeflecht) eingetreten und so einen Schaden im zweistelligen Bereich verursacht. Von ihm fehlt bislang jede Spur.

Fahrstreifenwechsel und davon gefahren

NIEDERWERRN – Beim Abbiegevorgang von der Grethel-Baumbach-Straße nach links auf die B303 kam ein Gespannfahrer, bestehend aus einem Pkw mit Wohnanhänger, am Samstag zur Mittagszeit auf die andere Fahrbahn. Obwohl beide Beteiligten zunächst anhielten und es klar war, dass ein Schaden entstanden war, setzte sich der Fahrer des Gespanns in seinem Pkw und lies den anderen Unfallbeteiligten stehen, ohne seine Personalien anzugeben, bzw. auf die verständigte Streife zu warten. Nach kurzer Fahndung konnte er angehalten und somit als Fahrer ermittelt werden. Gegen ihn wird eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort vorgelegt.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pure Club
Eisgeliebt
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Geiselwind oben
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach einem Bankbesuch wird eine 21-Jährige ausgeraubt: Die Kripo sucht Zeugen!

HASSFURT - Eine 21-Jährige ist nach einem Bankbesuch am Montagvormittag von einer bislang noch unbekannten Person ausgeraubt worden. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen in dem Fall und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.