Home / Ort / Rhoen / Münnerstadt / Vater und Sohn verursachen gleichzeitig Unfälle, 57-Jähriger fährt mit 2,22 Promille Roller

Vater und Sohn verursachen gleichzeitig Unfälle, 57-Jähriger fährt mit 2,22 Promille Roller


Sparkasse

DONNERSDORF – Am Samstagmittag parkten in der Hauptstraße etwa zeitglich ein 66-Jähriger Audi-Fahrer und sein 39-Jähriger Sohn, ebenfalls mit einem Audi, aus ihren Parklücken am Fahrbahnrand aus. Dabei stieß der 66-Jährige rückwärts gegen einen hinter seinem Fahrzeug geparkten Audi, so dass hier ein Schaden von insgesamt 2000,- Euro entstand.

Der 39-Jährige touchierte mit seinem Pkw einen vor ihm geparkten Porsche. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf ca. 3000,- Euro geschätzt.


Stellenangebote

Wildunfall I


OBERSCHWARZACH – Am Freitagmorgen fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Skoda von Schönaich in Richtung Breitbach, als ihm auf Höhe des Waldgebietes ein Wildschwein vor das Fahrzeug lief und vom Pkw erfasst wurde. Das Tier lief weiter in den Wald, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Wildunfall II

LÜLSFELD – Am Freitag fuhr ein 54-Jähriger gegen 06:35 Uhr auf der B286 von Schweinfurt kommend in Richtung Neuses am Sand. Dabei kreuzte ein Fuchs die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000,- Euro. Der Fuchs war nicht mehr auffindbar. Der Jagdpächter wurde verständigt.

Zuviel Alkohol am Morgen

GEROLZHOFEN – Bei einer Verkehrskontrolle in der Rügshöfer Straße stellten Beamte am Samstag gegen 08:30 Uhr bei einem 43-Jährigen VW-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Test mit dem Alkomaten ergab einen gerichtsverwertbaren Wert von 0,27 mg/l, was 0,54 Promille entspricht. Den Pkw-Fahrer erwarten nun ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von mindestens 500,- Euro.

Betrunken vom Roller gefallen

LÜLSFELD – Am Samstagabend fuhr ein 57-Jähriger mit seinem fahrerlaubnisfreien Mofaroller von Schallfeld nach Lülsfeld. Als er mit seinem Zweirad in Lülsfeld anhielt, fiel er mit samt seinem Roller um, was von drei jungen Männern beobachtet wurde. Als der Rollerfahrer aufgestanden war und seine Fahrt fortsetzten wollte, nahmen die zu Hilfe geeilten Zeugen starken Alkoholgeruch wahr. Sie zogen daraufhin den Zündschlüssel des Rollers ab und riefen die Polizei. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,11 mg/l, was einer Alkoholisierung von 2,22 Promille entspricht, so dass der Rollerfahrer eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Er wird sich nun wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen. Einen Führerschein besitzt der 57-Jährige nicht mehr.

Unzulässiges Tuning

GEROLZHOFEN – Am Samstagnachmittag wurden bei einer Verkehrskontrolle eines weißen getunten BMWs im Bereich der Innenstadt mehrere unzulässige technische Veränderungen festgestellt. Unter anderem wiesen die Vorderräder keine ausreichende Freigängigkeit auf, was zur Folge hatte, dass die Verkehrssicherheit als wesentlich beeinträchtigt einzustufen war. Eine Weiterfahrt konnte nur unter Auflagen und nach Herstellung der technischen Fahrtüchtigkeit des BMWs gestattet werden. Auf den Fahrzeugführer kommen nun unter anderem ein dreistelliges Bußgeld und ein Punkt in der Verkehrssünderkartei zu.

Kennzeichendiebstahl

GEROLZHOFEN – Ein bisher Unbekannter entwendete von einem, in der Schuhstraße geparkten Audi A4, die beiden amtlichen Kennzeichen SW-AL130. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag 13:00 Uhr und Freitagabend.

Hinweise nimmt die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09832/940-0 entgegen.

Betrunken auf dem Ostring unterwegs

BAD KISSINGEN – Am Samstagnachmittag meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer eine offensichtlich betrunkene Person, die mitten auf dem Ostring läuft.

Eine hinzugezogene Polizeistreife konnte den Mann feststellen. Da er aufgrund seiner Alkoholisierung nicht alleine zu Fuß nach Hause laufen konnte, wurde er zunächst durch die Polizei in Gewahrsam genommen.

Später konnte ein Angehöriger kontaktiert werden, der sich um den Mann kümmerte.

Betrunkener Jugendlicher

MÜNNERSTADT – Am Samstag, kurz vor Mitternacht, wurde die Polizei über einen kaum mehr ansprechbaren, betrunkenen Jugendlichen auf dem Skaterplatz in der Seminarstraße informiert. Beim Eintreffen wurde der Jugendliche bereits durch die Rettungskräfte erstversorgt.

Er hatte dort offenbar mit anderen Jugendlichen starke Alkoholika konsumiert. Der Jugendliche wurde zur weiteren Beobachtung nach Schweinfurt in die dortige Kinderklinik transportiert. Die Erziehungsberechtigte wurde über den Vorfall informiert.

Sachbeschädigung an Kfz

SCHWEINFURT – In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen wurde ein schwarzer VW Touran verkratzt. Das Auto stand Am Oberen Wall 55 geparkt. Vom Täter fehlt noch jede Spur.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

SCHWEINFURT – Am Freitagmittag kam es in der Richard-Wagner-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 45-jährige E-Bike-Fahrerin stürzte. Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde die Frau in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht. Sie hatte eine Notbremsung einleiten müssen, weil die 11-jährige Beifahrerin eines dort parkenden Pkws die Türe öffnete, ohne auf mögliche Nutzer des Radwegs zu achten. Durch den Sturz wurde auch ein Schaden am E-Bike in Höhe von mehreren Hundert Euro verursacht.

Diebstahl von Warnbaken

PFERSDORF – Im Verlauf des Septembers entwendete ein bislang Unbekannter zwei Warnbaken von einer Baustelle in Pfersdorf. Die Baustellenabsicherung war im Bereich Pfändhäuser Weg/Steingarten installiert.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.