Home / Notruf / Verdacht der sexuellen Nötigung: 27-jähriger Syrer in Untersuchungshaft
Foto: Pixabay / TryJimmy

Verdacht der sexuellen Nötigung: 27-jähriger Syrer in Untersuchungshaft


Pabst BIG

EBERN – Einem 27-Jährigen wird vorgeworfen, am Sonntagabend eine Jugendliche sexuell genötigt zu haben. Die Eberner Polizei nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. Er befindet sich seit Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg in Untersuchungshaft.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hat sich die Tat gegen 20.15 Uhr in der Georg-Nadler-Straße ereignet. Dort soll der 27-jährige Syrer eine 14-Jährige aus dem Landkreis Haßberge in ein Auto gelockt, sie gegen ihren Willen geküsst und in der Folge auch unsittlich berührt haben. Der Tatverdächtige wurde kurz nach der Tat vorläufig festgenommen. Er verbrachte die Nacht zum Montag in einem Haftraum der Polizei, bevor er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt wurde.


Wolf-Moebel

Der Ermittlungsrichter ordnete gegen den 27-jährigen Zuwanderer die Untersuchungshaft wegen des dringenden Verdachts der sexuellen Nötigung an. Er wurde nach der Eröffnung des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die noch andauernden Ermittlungen in dem Fall werden von der Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg geführt. Um den exakten Tatablauf zu klären, hoffen die Beamten nun auch auf Hinweise von Zeugen, die möglicherweise etwas Verdächtiges beobachtet haben. Insbesondere wird ein Fußgänger als wichtiger Zeuge gesucht, der die Situation beobachtet haben soll, wie die Jugendliche in der Georg-Nadler-Straße in den silbernen Audi des Beschuldigten stieg.


Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Schweinfurt unter Tel. 09721/202-1731 entgegen.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Pinocchio
Ozean Grill
Eisgeliebt
Pure Club
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Umkämpftes Derby vor großer Kulisse – MIT VIELEN FOTOS UND EINEM JUBELVIDEO!

SCHWEINFURT - Der 13. Oktober 2012 hatte dem TSV Aubstadt Mut gemacht. An einem ungewohnten Samstagabend holten die Grabfelder vor nunmehr bereits fast sieben Jahren ausnahmsweise mal einen Punkt in den Duellen gegen den FC Schweinfurt 05, die sie sonst allesamt verloren. Mit Daniel Leicht, Julian Grell, Dominik Grader, Christian Köttler, Christian Mack, Michael Kraus (damals beim FC 05) und dem spät ausgleichenden Julius Benkenstein stehen von damals noch immer einige Akteure im Kader. Fast wiederholte sich die Geschichte....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.