Home / Ort / Rhoen / Mellrichstadt / Verkehrsunfall mit drei schwer verletzten Personen auf der A71 im Landkreis Rhön-Grabfeld

Verkehrsunfall mit drei schwer verletzten Personen auf der A71 im Landkreis Rhön-Grabfeld


Johanniter Hausnotruf

HENDUNGEN – Am Montag, den 05.04., ereignete sich gegen 16:40 Uhr im Landkreis Rhön-Grabfeld auf der BAB 71, Fahrtrichtung Erfurt, im Bereich Hendungen ein Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine 47-jährige Berlinerin mit ihrem Pkw Skoda bei Schneefall und nasser Fahrbahn ins Schleudern und touchierte in weiterer Folge mehrfach die Außen- und Mittelschutzplanke.

Die Fahrerin sowie ihre zwei Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren wurden aufgrund ihrer Verletzungen durch den Rettungsdienst in benachbarte Krankenhäuser eingewiesen. Der entstandene Sachschaden am Unfallfahrzeug wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.


AOK - Keine Kompromisse

Zur Unfallaufnahme musste die BAB 71 in Richtung Erfurt zwischen den Anschlussstellen Bad Neustadt a.d. Saale und Mellrichstadt für ca. 1,5 Stunden gesperrt werden.


Die VPI Schweinfurt-Werneck wurde während der Unfallaufnahme von den Feuerwehren Bad Neustadt a.d. Saale, Mellrichstadt und Saal a.d. Saale sowie der Straßenmeisterei Rödelmaier unterstützt.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Eisgeliebt
Yummy
Naturfreundehaus
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!