Home / Notruf / Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person: Frau fiel beim Ausladen von Weihnachtseinkäufen um
Foto: ©Petair - stock.adobe.com

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person: Frau fiel beim Ausladen von Weihnachtseinkäufen um


Frankens Saalestück

WIEBELSBERG – Mittwochmittag fuhr ein 61-jähriger Mann auf einer Nebenstraße zur Dorfstraße mit seinem Kleintransporter rückwärts. Hierbei übersah er einen geparkten VW und rammte diesen schließlich.

Durch den Aufprall zwischen den beiden Fahrzeugen, machte der VW einen Satz zurück und eine Frau, die gerade dabei war, ihre Weihnachtseinkäufe aus dem Kofferraum zu entladen, fiel aufgrund des Zusammenstoßes um. Durch den Sturz verletzte sich die Rentnerin leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.



Öl ausgelaufen


GEROLZHOFEN – Eine PKW-Fahrerin befuhr Mittwochvormittag die Kreisstraße von Gerolzhofen kommend in Richtung Schallfeld. Ca. 500 Meter nach dem Ortsschild „Gerolzhofen“ hörte die Fahrerin einen lauten Schlag und kurz darauf blieb ihr Fahrzeug aufgrund Ölverlust stehen.

Der liegen gebliebene PKW wurde durch den herbeigerufenen ADAC abgeschleppt. Beim Aufladen des defekten Golfes wurde als Ursache im Unterboden ein eingeklemmter, gefrorener „Schmutzklumpen“ festgestellt. Der Bauhof des Landkreises Schweinfurt kümmerte sich um das Abbinden der Ölspur. Der Schaden am PKW wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!