Home / Ort / Dittelbrunn / Verkehrsunfall mit Traktor und Kleinbus auf der Kreisstraße 19 von Pfersdorf kommend in Richtung Holzhausen
Foto: Pixabay / Jonas-Augustin

Verkehrsunfall mit Traktor und Kleinbus auf der Kreisstraße 19 von Pfersdorf kommend in Richtung Holzhausen


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

PFERSDORF / HOLZHAUSEN – Am Mittwoch, den 07.12.2022 gegen 10.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 19 von Pfersdorf kommend in Richtung Holzhausen. Hierbei wollte der Fahrer eines Kleinbusses, welcher zum Unfallzeitpunkt ohne Passagiere unterwegs war, zwei Traktoren mit Gespann überholen.

Der zweite Traktorfahrer setzte ebenfalls zum Überholvorgang an und es kam zu einem Kontakt zwischen dem Kleinbus und dem Traktor. Der Fahrer des Kleinbusses wich nach links aus, kam von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stehen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.





Am Kleinbus entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Beim Traktor wurde lediglich eine Beschädigung am vorderen rechten Reifen festgestellt.


Feuerstelle auf Kinderspielplatz

SCHWEINFURT – Die Mitteilerin wurde am Mittwoch, den 07.12.2022 gegen 21.20 Uhr auf ein kleines Feuer auf einem Spielplatz in der Florian-Geyer-Straße aufmerksam. Das Feuer, welches in einem Sandkasten noch leicht glimmte, konnte durch die Feuerwehr Schweinfurt vollständig gelöscht werden. Durch die Anwohner konnte kein Täter beim Feuermachen beobachtet werden.

In Gartenhütte eingebrochen und Kettensäge entwendet

SCHWEINFURT – Der Eigentümer eines Gartens Am Ochsenrasen stellte am Mittwoch den 07.12.2022 gegen 15.00 Uhr fest, dass der Holzrahmen der Gartentüre zerbrochen war und die Tür nicht mehr verschlossen werden konnte. Zudem wurde eine Elektro-Kettensäge im Wert von 90,00 Euro aus der Gartenhütte entwendet. Zuletzt war der Gartenbesitzer am 04.12.2022 gegen 20.00 Uhr in seinem Garten, wobei die Türe der Gartenhütte mit einem Vorhängeschloss gegen unbefugtes Betreten gesichert war. Hinweise auf den oder die Täter liegen aktuell keine vor.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

SCHWEINFURT – Am Mittwoch, den 07.12.2022 in der Zeit von 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr, wurde ein schwarzer Audi A4 von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer Im I. Wehr angefahren. Der vordere Kotflügel wurde eingedellt. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher, welcher sich nicht um seine Pflichten gekümmert hat, liegen nicht vor.

Mit 1,66 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

SCHWEINFURT – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 00:15 Uhr wurde ein Fahrradfahrer in der Neutorstraße, aufgrund nicht funktionierenden Rücklichtes, kontrolliert. Hierbei wurde erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Zudem hatte der Fahrradfahrer eine verwaschene Aussprache und konnte nicht wirklich geradestehen. Bei dem durchgeführten Atemalkoholtest kam ein Wert von 1,66 Promille heraus. Daraufhin wurde das Fahrrad verkehrssicher abgestellt und abgeschlossen. Zudem wurde bei dem Fahrradfahrer eine Blutentnahme veranlasst. Diesem droht jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Fahren unter Drogeneinfluss

SCHWEINFURT – Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Mittwoch, den 07.12.2022 gegen 11.20 Uhr Am Oberen Marienbach konnten bei einem Pkw-Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Der freiwillig durchgeführte Drogenschnelltest verlief eindeutig positiv. Daraufhin wurde die Weiterfahrt für mindestens 24 Stunden unterbunden und der Pkw verkehrssicher abgestellt. Weiterhin wurden eine Blutentnahme sowie eine Mitteilung an die zuständige Führerscheinstelle veranlasst.

Metallzaun sowie Verkehrsschild angefahren

SCHWEBHEIM – Durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer wurden ein Metallzaun sowie ein Verkehrsschild in der Schweinfurter Straße angefahren. Die Unfallzeit liegt zwischen Montag, den 05.12.2022, 10.00 Uhr und Dienstag, den 06.12.2022, 14.00 Uhr. Der Schaden am verbogenen Metallzaun beläuft sich auf rund 350 Euro. Der Schaden am Verkehrsschild, welches aus dem Boden gerissen wurde liegt bei rund 500 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen keine vor.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Raubvogel blieb im Kühlergrill stecken

KOLITZHEIM – Mittwochabend befuhr ein PKW-Fahrer die Staatsstraße, als plötzlich ein Raubvogel angeflogen kam. Das Tier prallte voll gegen den Kühlergrill des Audis, blieb schließlich dort stecken und verendete. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von schätzungsweise 1000 Euro.

Lkw-Plane aufgeschlitzt und Fahrzeugteile abmontiert – Polizei sucht Zeugen

RIEDENER WALD / HAUSEN BEI WÜRZBURG – Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag auf dem Lkw-Parkplatz der Tank- und Rastanlage Riedener Wald-Ost eine Plane an einem Auflieger aufgeschlitzt und Ladung entwendet. An zwei anderen Lkw wurde die hintere LED-Beleuchtungseinrichtung abmontiert bzw. Spanngurte aus einer Box am Auflieger gestohlen.

Bei der Abfahrtskontrolle gegen 05:45 Uhr entdeckten zwei Berufskraftfahrer, dass die hintere LED-Beleuchtungseinrichtung an ihrer Zugmaschine fehlt. Die komplette hintere Beleuchtung wurde von Unbekannten abgeschraubt. Bei einem daneben abgestellten Sattelzug wurde in der Nacht die Plane aufgeschlitzt und 48 Getränkedosen entwendet. Bei einem weiteren in der Nähe geparktem Sattelzug nahmen die Täter 8 Spanngurte aus einer Transportbox mit.

Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck führt die Ermittlungen und sucht nach Zeugen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, die mit den Fällen in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 09722/9444-0 zu melden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!