Home / Notruf / Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen an der Kreuzung Berliner / Wiebelsberger Straße
Foto: Pixabay / Jonas-Augustin

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen an der Kreuzung Berliner / Wiebelsberger Straße


Frankens Saalestück

GEROLZHOFEN – Am Donnerstagnachmittag befuhr eine Peugeot-Fahrerin die Berliner Straße in nordöstliche Richtung und wollte dieser weiter folgen. An der Kreuzung zur Wiebelsberger Straße ist die Berliner Straße mit einem STOP-Schild versehen. Die Fahrzeugführerin übersah beim Überqueren eine auf der bevorrechtigten Wiebelsberger Straße stadteinwärts fahrende Ford-Fahrerin.

Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die beiden Frauen erlitten leichte Verletzungen und wurden jeweils in ein Krankenhaus nach Schweinfurt sowie Würzburg verbracht. Die FFW Gerolzhofen war mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort und kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen.


Mezger

E-Scooter ohne Versicherungsschutz unterwegs


GEROLZHOFEN – In der Bahnhofstraße wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Mann auf seinem E-Scooter fahrend angetroffen. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass an dem E-Scooter noch kein aktuelles Versicherungskennzeichen angebracht war. Der 38-jährige Fahrer konnte keinen gültigen Versicherungsnachweis vorlegen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!