Home / Notruf / Verletzte Tauben: Schießt da jemand im Schweinfurter Stadtgebiet auf Tiere?
Foto: pixabay.com

Verletzte Tauben: Schießt da jemand im Schweinfurter Stadtgebiet auf Tiere?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Montag wurden durch eine Tierschützerin aus Schweinfurt zwei verletzte Tauben in der Langen Zehntstraße aufgefunden. Bei den Verletzungen der beiden Jungtauben handelt es sich augenscheinlich um Schussverletzungen, verursacht durch ein Luftgewehr.

Die beiden Jungtauben wurden durch die Tierschützerin in Obhut genommen und zu einem Tierarzt verbracht. Ein Röntgenbild der Tauben erhärtet den Verdacht eines bisher unbekannten Schützen. Die Polizei hat nach der heutigen Anzeigeerstattung die Ermittlungen nach dem Schützen aufgenommen, da Straftaten nach dem Tierschutzgesetz und Waffengesetz im Raum stehen.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Fahrraddiebstähle

Bereits am letzten Dienstag, zwischen 16.50 und 18.30 Uhr, wurde ein schwarzes Citybike der Marke Kalkhoff am Sportplatz der DJK Schweinfurt während des Fussballtrainings von einem unbekannten Täter entwendet. Das Fahrrad war versperrt und hatte einen Zeitwert von zirka 200 Euro.


Bereits am Montag, zwischen 19.40 und 19.45 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein Fahrrad vor dem Verkaufsbereich einer Tankstelle in der Landwehrstraße . Der Dieb nutzte hierzu die kurze Unaufmerksamkeit des Eigentümers der sein schwarzes Fahrrad der Marke Focus, Typ Black Night, unversperrt abstellt und einkaufen ging. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf zirka 100 Euro.

Körperverletzung unter Verkehrsteilnehmern

Am gestrigen Dienstag, kurz vor 15.00 Uhr, kam es zu einem Körperverletzungsdelikt zwischen zwei Pkw-Fahrern in der Niederwerrner Straße. Der unbekannte Täter war wohl mit der Fahrweise seines Vordermannes nicht einverstanden, was ihn dazu veranlasste an der roten Lichtzeichenanlage zu dem Pkw des Geschädigten zu gehen. Dort forderte er ihn auf sein Fenster zu öffnen, was der Geschädigte auch tat. Im Anschluss bespuckte und schlug er der Mann ins Gesicht und ging dann wieder davon.

Der Tatverdächtige wurde als zirka 60-jähriger Mann beschrieben, um die 180 cm groß mit hochdeutschem Akzent.

Postbote bestohlen

Am Dienstag, gegen 13.00 Uhr, wurden in einem Mehrfamilienhaus in der Franz-Schubert-Straße dem Postzusteller zwei seiner Pakete entwendet. Während der Postbote zwei noch abzuliefernde Pakete im Aufzug des Anwesens abstellte, um sie im Anschluss zu übergeben, entwendete ein unbekannter Täter diese aus dem Aufzug.

Fahrrad beschädigt

Alte Bahnhofsstraße. In der Zeit vom 01.07. bis 16.07.2019 stellte der Geschädigte sein braun schwarzes Fahrrad der Marke Atlanta am Alten Bahnhof ab. Als er zu diesem zurückkehrte musste er feststellen, dass die Bremsen abgerissen und die Bremsschläuche, als auch die Kette durchgezwickt wurden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 800 Euro.

Unfallflucht in der Baustelle

Bereits am 01.07.2019, gegen 09.00 Uhr, musste ein Verkehrsteilnehmer mit seinem weißen Pkw der Marke Renault, Typ Scenic verkehrsbedingt in der Deutschhöfer Straße bei der Einmündung Am Gottesberg anhalten. Er wurde hierbei von einem Bauarbeiter auf einen stattgefundenen Kontakt mit einem vorbeifahrenden Pkw aufmerksam gemacht. Tatsächlich konnte er einen Schaden im hinteren linken Heckstoßbereich feststellen. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch unerkannt von der Unfallörtlichkeit. Es entstand ein Sachschaden von zirka 1.000 Euro.

Dashcam gibt Hinweis auf Unfallflüchtigen

Am Montag, gegen 20.50 Uhr, parkte der Geschädigte sein Fahrzeug An der Turngemeinde. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer touchierte mit seinem Pkw das parkende Fahrzeug und entfernte sich zunächst unerkannt von der Unfallörtlichkeit. Jedoch war im Fahrzeug des Geschädigten eine sogenannte Dashcam verbaut die das Kennzeichen des Unfallverursachers aufzeichnete.

Unfallflucht

Am Dienstag, zwischen 12.15 und 13.20 Uhr, war der schwarze Pkw der Marke Opel, Typ Astra ordnungsgemäß am rechten Straßenrand der Hartlaubstraße geparkt. Als der Halter wieder zu seinem Fahrzeug zurückkehrte war die linke Seite des Fahrzeuges zerkratzt und eingedellt und der Außenspiegel beschädigt. Ein Verkehrsunfallverursacher meldete den Schaden jedoch nicht. Es entstand ein Sachschaden von zirka 2.000 Euro.

Unfallflucht

MÜHLHAUSEN – Am Dienstag, zwischen 07.50 und 16.35 Uhr stellte die Geschädigte in der – St-Martin-Straße ihren grauen Pkw der Marke Audi, Typ A4 am Straßenrand vor dem Kindergarten ab. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte musste sie feststellen, dass der vordere linke Kotflügel, die Motorhaube linksseitig und der vordere linke Scheinwerfer verkratzt wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 3.000 Euro.

Fahrraddiebstahl am Sportplatz

HIRSCHFELD – In der Nacht vom 13.07. auf den 14.07.2019 wurde vom Sportplatz des örtlichen Vereins in der Gernacher Straße das braun-weiße Fahrrad der Marke Winora, Typ Belize entwendet. Das Fahrrad was versperrt und hatte einen Zeitwert von zirka 200 Euro.

Motorradfahrer übersehen

POPPENHAUSEN – Am Dienstag, gegen 06.20 Uhr, fuhr der Verkehrsunfallverursacher mit seinem Pkwauf der B 19 in Richtung Kissingen. An der Tankstelleneinfahrt wollte er nach links abbiegen und übersah hierbei einen ihm entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zum Unfall. Der Motorradfahrer musste im Anschluss mit mehreren Frakturen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr bestand nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 12.500 Euro.

Fehler beim Überholvorgang

SCHONUNGEN – Am Dienstag, gegen 13.40 Uhr, fuhren der Geschädigte und die Verkehrsunfallverursacherin mit ihren Fahrzeugen zunächst hintereinander auf der B 303 in Richtung Schweinfurt. Der Geschädigte setzte zum Überholen der vor ihm fahrenden Verkehrsteilnehmerin und eines Lkws an, als die direkt hinter dem Lkw fahrende Fahrerin ebenso nach links ausscherte um zu überholen. Diese übersah den bereits neben ihr fahrenden Geschädigten und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Sachschaden von zirka 3.000 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Foto: pixabay.com



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Yummy
Pure Club
Bei Dimi
Eisgeliebt
Pinocchio
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.