Home / Notruf / Wahrscheinlich war Eifersucht im Spiel, sicher aber Alkohol: Disco-Tanz endet mit Einlieferung ins Krankenhaus
ToNic-Pics

Wahrscheinlich war Eifersucht im Spiel, sicher aber Alkohol: Disco-Tanz endet mit Einlieferung ins Krankenhaus


Stern-Apotheke

SCHWEINFURT – In einer Diskothek im Hafengebiet kam es gegen Samstagmorgen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der einer der Gäste einen Faustschlag ins Gesicht bekam. Mit Verdacht auf Nasenbeinbruch musste der Geschädigte ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Beim Tanzen gerieten zwei junge Männer vermutlich aus Eifersucht in Streit, der wie beschrieben tätlich endete. Die beiden Tänzer waren zum Zeitpunkt ihrer Auseinandersetzung erheblich alkoholisiert.


Abenteuer Allrad

Recht auf eigenes Bild verletzt

Eine Studentin erstattete Anzeige bei der Polizei, weil die Inhaberin eines Kosmetikstudios von ihr Fotos auf Facebook ins Netz stellte. Die Geschädigte war Kundin in dem Studio und wurde dort unwissentlich aufgenommen. Mit diesem Vorgehen war sie nicht einverstanden und wendete sich an die Polizei.


Unfallflucht in der Raßdörfer Straße

Freitagnachmittag wurde in der Raßdörfer Straße ein geparkter Pkw am hinteren Licht beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Sollte dieser nicht ermittelt werden, bleibt der Halter auf einem Schaden von 500,– Euro „sitzen“.

Angestellter unterschlägt Wettscheine

Der Angestellte einer Wettannahmestelle in Schweinfurt wird von seiner Firma verdächtigt, aufgrund familiärer Probleme Wettscheine im Wert von 3000,– Euro unterschlagen zu haben. Der Mann wurde fristlos entlassen.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Geiselwind oben
Pure Club
Yummy
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Die Titelverteidiger sind Sonntag beim iWelt-Marathon in Würzburg wieder am Start

WÜRZBURG - Gut möglich, dass es am Abend des 26. Mai keine neuen Namen in den Siegerlisten des iWelt-Marathons Würzburg geben wird. Immerhin haben die Gewinner des vergangenen Jahres erneut gemeldet und könnten ihre Titel erfolgreich verteidigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.