Home / Notruf / War´s ein starker Raucher? Unbekannter sprengt einen Zigarettenautomat in Maibach – die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise
Foto: Pixabay / Anthony-X

War´s ein starker Raucher? Unbekannter sprengt einen Zigarettenautomat in Maibach – die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise


Sparkasse

MAIBACH – Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Zigarettenautomaten gesprengt und ist anschließend geflüchtet. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hofft bei ihren Ermittlungen nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Etwa gegen 00:05 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag wurden Anwohner im Niederwerrner Weg in Maibach (Gemeinde Poppenhausen, Landkreis Schweinfurt) durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als sie auf die Straße blickten, war der Inhalt des dort eigentlich stehenden Zigarettenautomaten über die ganze Straße verteilt. Kurz darauf entfernte sich ein Pkw in Richtung B286.


Ferber Stellenangebot

Auf Grund der Dunkelheit war den Anwohnern keine genauere Beschreibung des Pkws möglich. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief ergebnislos.

Der Sachschaden ist ebenso wie der genaue Beuteschaden nun Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt, welche nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung hofft.


Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 09721/2021731 mit der Kripo in Schweinfurt in Verbindung zu setzen.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Pure Club
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Zehn Wildunfälle: Ausgerechnet über Ostern erwischte es ein Wildschwein, Rehe und auch Hasen

SCHWEINFURT - Auf rund 300 Euro schätzt eine Autobesitzerin den Schaden, den ein Unbekannter an ihrem Fahrzeug angerichtet hat. Zwischen Sonntag, 8.30 und Montag, 6.25 Uhr, stand ihr grauer Ford Focus auf Höhe der Gustav-Adolf-Straße 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.