Home / Ort / Dittelbrunn / Wenn zwei Mann mit einem Baseballschläger versuchen, ihre Schulden einzutreiben… – und weitere Polizei-News
Foto: pixabay.com

Wenn zwei Mann mit einem Baseballschläger versuchen, ihre Schulden einzutreiben… – und weitere Polizei-News


Sparkasse

SCHWEINFURT – Im Laufe des Montagabends meldete ein verängstigter 29-jähriger Mann der Polizei, dass vor seiner Wohnung zwei Männer stehen und ihn mit einem Baseballschläger bedrohen. Hintergrund wären wohl Schulden bei den Besuchern.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Sofortfahndung konnten die zwei Schläger nicht mehr angetroffen werden. Jedoch wurde nun der zuvor verängstigte Geschädigte unkooperativ und zeichnete die Polizeibeamten mit einem Smartphone auf.



Aufgrund der Alkoholisierung des Geschädigten konnte nicht viel über den Hergang der vorangegangenen Streitigkeit in Erfahrung gebracht werden. Die Polizei ermittelt nun zum einen wegen Bedrohung und Körperverletzungsdelikten und zum anderen gegen den zunächst Geschädigten wegen der Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes.


Rucksäcke aus geparktem Oldtimer gestohlen

SCHWEINFURT – Der Besitzer eines schwarzen Mercedes Benz parkte diesen am Montag, in der Zeit von 16.15 Uhr bis 18.00 Uhr, in der Hadergasse auf Höhe der Justizvollzugsanstalt. Als der Geschädigte zum Fahrzeug zurückkam, waren die beidem im Innenraum gelagerten Rucksäcke verschwunden. In den Rucksäcken befand sich unter anderem ein Apple Ipad Air, ein Apple Pencil und Apple Air Pods Pro. In diesem Zusammenhang rät die Polizei keine Wertsachen sichtbar im Fahrzeug zu belassen.

Diebstahl eines Smartphone

SCHWEINFURT – Die Geschädigte befand sich am Montag, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 15.50 Uhr, in der Filiale des TEDI am Georg-Wichtermann-Platz. Dabei befand sich ihr Samsung Galaxy A6 in einer Halterung am Kinderwagen. In der Nähe der Kasse bemerkte sie noch eine Person, die schnellen Ganges das Geschäft verließ. Eventuell handelte es sich dabei um den bislang unbekannten Täter.

Diese Person wird wie folgt beschrieben: Schlanke Gestalt, ca. 70 kg schwer, 183 cm groß, 20 Jahre alt, mit glatten Haaren und einem dunklen Jogginganzug bekleidet.

Unfallflucht in der Athenstraße

SCHWEINFURT – Am Montagabend, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 17.15 Uhr, fuhr ein schwarzer Sattelzug mit schwarzem Zugfahrzeug und schwarzem Auflieger mit roter Schrift, aus der Athenstraße in die Amsterdamstraße. Dabei blieb er mit seinem linken Außenspiegel an einem geparkten weißen Nissan Quashqai hängen. Der Fahrer kümmerte sich vor Ort nicht um die Schadensregulierung. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Unfallflucht die zweite

SCHWEINFURT – Die Geschädigte parkte am Montag, während ihres Einkaufes in der Zeit von 11.55 Uhr bis 12.59 Uhr, auf dem Parkplatz am Globus Baumarkt ihren weißen Peugeot.

Als Sie zum Fahrzeug zurückkam, konnten am Kotflügel und Stoßfänger rote Lackanhaftungen festgestellt werden. Der Schaden wird mit 500 Euro beziffert.

Scheibe beschädigt

NIEDERWERRN – In der Zeit vom 19.09, 19.00 Uhr bis 20.09.21, 17.45 Uhr, hatte ein bislang unbekannter Täter in der Straße Unterbrunnen gegen eine Scheibe getreten oder geschlagen. Dabei ging diese zu Bruch. Der Schaden beläuft sich auf ca. 160 Euro.

Holzbank beschädigt

DITTELBRUNN – In der Zeit vom 07.09.21 bis 08.09.21 wurde an einer Sitzgruppe ein Nussbaum und die Lehne einer Holzbank beschädigt. Die Sitzgruppe befindet sich von Hambach kommend, ca. 500m entfernt, in Richtung Holzhausen rechts neben der Kreisstraße an einem Wirtschaftsweg. Sachschaden ca. 300,- Euro. Ca. eine Woche später wurde menschlicher Kot sowie Klopapier auf dem Tisch festgestellt. Die Polizei ermittelt nun wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Katze überfahren

SCHWEBHEIM / GRETTSTADT – Bereits letzte Woche, in der Nacht von Montag auf Dienstag, querte eine braun/orangefarbene Katze die Kreisstraße 28. Ein BMW- Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Katze mit der Stoßstange vorne. Der Eigentümer der Katze wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweinfurt in Verbindung zu setzen.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

 


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!