Home / Notruf / Wer hat die Eingangstür zum H&M eingeschlagen? Wieso wollte eine 30-Jährige eine Polizistin beißen?

Wer hat die Eingangstür zum H&M eingeschlagen? Wieso wollte eine 30-Jährige eine Polizistin beißen?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Freitagabend wurde von einem unbekannten Täter die Eingangstür zum „H&M“ am Georg-Wichtermann-Platz eingeschlagen. Nach polizeilichen Erkenntnissen dürfte der Täter das Gebäude selbst nicht betreten haben und es wurde augenscheinlich auch nichts entwendet.

Ob die Tür mittels eines Gegenstandes eingeschlagen wurde ist bislang ebenfalls nicht bekannt. Durch die Feuerwehr Schweinfurt wurde die Eingangstür wieder gesichert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.


AOK - Keine Kompromisse

Pkw aufgebrochen


SCHWEINFURT – In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe der Beifahrerseite eines geparkten Mercedes eingeschlagen. Aus dem am Spitalseeplatz stehenden Fahrzeug wurden Bargeld und Schmuck entwendet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 40 Euro.

Weiterer Pkw-Aufbruch

SCHWEINFURT – Am Freitagnachmittag zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr wurde in der Hauptbahnhofstraße ein grauer Seat Leon aufgebrochen. Wegen Hunden im Kofferraum waren die Fenster, auf dem am Kauflandparkplatz abgestellten Fahrzeug, einen Spalt geöffnet. Vermutlich wurde sich über diese Zugang zum Fahrzeuginneren verschafft und dort ein Mobiltelefon entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Die Hunde dürften bei diesem Einsteigen angeschlagen, den Täter jedoch nicht zum Ablassen veranlasst haben.

Einbruch in Seniorenheim

SCHWEINFURT – Am Freitagabend, kurz nach 21 Uhr, versuchte eine männliche Person in das Seniorenheim in der St.-Anton-Straße einzubrechen. Dies wurde durch einen aufmerksamen Anwohner beobachtet, der umgehend die Polizei informierte. Durch die so schnell eingeleitete Fahndung konnte der Täter unweit des Seniorenheims festgenommen werden. Die sehr gute Täterbeschreibung ermöglichte eine zweifelsfreie Identifizierung welche im Nachgang durch weitere Beweise erhärtet wurde.

Geldbörse aus Rucksack entwendet

SCHWEINFURT – Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitag, zwischen 10:30 Uhr und 15:00 Uhr, eine Geldbörse aus der frei zugänglichen Produktionshalle der Firma Schäffler entwendet. Die Geldbörse befand sich dort in einem abgestellten Rucksack. Der Beuteschaden beläuft sich auch ca. 400 Euro.

Ladendieb auf frischer Tat erwischt

SCHWEINFURT – Durch den Ladendetektiv konnte am Freitag, gegen 17 Uhr, ein Ladendieb auf frischer Tat beobachtet werden. Dieser versuchte im Kaufland diverse Artikel zu stehlen, indem er diese in seinem Rucksack verstecken wollte. Als er ohne zu bezahlen den Laden verlassen wollte konnte er durch den Ladendetektiv festgenommen und an die Polizei übergeben werden. Bei der weiteren Durchsuchung durch die Polizei konnte Diebesgut im Wert von fast 200 Euro aufgefunden werden.

Widerstand und tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

SCHWEINFURT – Eine 30-jährige Dame hatte sich unbefugt Zugang zum Landratsamt verschafft und sollte durch die Polizei des Hauses verwiesen werden. Hierbei verweigerte die Dame die Angaben zu ihren Personalien. Bei der daraufhin angekündigten Durchsuchung wehrte sich die Dame und versuchte eine Polizeibeamtin in den Arm zu Beißen. Die Dame wurde vorläufig Festgenommen, gefesselt und aus dem Gebäude gebracht. Sie muss sich nun wegen mehrerer Anzeigen verantworten.

Taschendiebstahl eines Mobiltelefons

SCHWEINFURT – Bereits am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, wurde einem Kunden im Lidl in der Niederwerrner Straße sein Mobiltelefon, Samsung A50, aus der Jackentasche entwendet. Der Täter ist bislang unbekannt. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro.

Verkehrsunfall

GOCHSHEIM – Auf der Kreisstraße zwischen Gochsheim und Grafenrheinfeld kam es am Freitag, gegen 17 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Golf und einem Renault Clio. Der Golffahrer wollte hier nach links, auf die B286, abbiegen und übersah hier den entgegenkommenden Renault, welcher ihm frontal in die rechte Fahrzeugseite fuhr. Bei dem Verkehrsunfall wurde die Renaultfahrerin leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Golf wurde durch den Unfall noch auf eine Verkehrsinsel geschleudert und verursachte dort weiteren Sachschaden. Der Fahrer blieb jedoch unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 12000 Euro.

Mountainbike entwendet

RÖTHLEIN – Vor dem „Netto“ am Mühlbach wurde am Freitag in der Zeit von 16:10 Uhr bis 16:30 Uhr ein Mountainbike der Marke Stevens entwendet. Das auffallend orange Fahrrad war mit einem Fahrradschloss gesichert. Der Täter ist bislang unbekannt. Der Beutewert beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!