Home / Notruf / Wer hat in der Stadt Schweinfurt mehrere Pkws angefahren und ist geflüchtet?
Foto: ©stock.adobe.com Katarzyna Bialasiewicz

Wer hat in der Stadt Schweinfurt mehrere Pkws angefahren und ist geflüchtet?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am 02.10.19, gegen 23.35 Uhr, bog ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in der Heini-Dittmar-Str. nach links auf den Parkplatz der dortigen Diskothek ab. Zeitgleich wurde er dabei von einem orangen Peugeot 206 mit hoher Geschwindigkeit links überholt.

Der Peugeot berührte das andere Fahrzeug (schwarzer Hyundai) mit seiner rechten Fahrzeugseite im Frontbereich und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Der Peugeot-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Am 02.10.19, gegen 21.30 Uhr musste ein Pkw Fahrer in der Niederwerrner Straße verkehrsbedingt an einer Ampel (Niederwerrner Straße / Gretel-Baumbach-Str) anhalten. Ein Radfahrer fuhr dann auf das stehende Fahrzeug auf. Anschließend fuhr der Radfahrer einfach weiter ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. An der Kofferraumklappe des Pkws entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

Am 30.09.19, wurde in der Zeit zwischen 13.15 Uhr – 22.10 Uhr, auf dem Mitarbeiterparkplatz der Fa. Fresenius, Hafenstraße 9, ein grauer 5er BMW angefahren. Der BMW wurde an der Stoßstange hinten links beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern.


Am 02.10.19, wurde in der Zeit von 08.30 Uhr – 08.50 Uhr, der linke Außenspiegel an einem silbernen Ford Galaxy abgefahren. Der Pkw war zum Unfallzeitpunkt ordnungsgemäß in der Geldersheimer Str., ggü. dem Anwesen Max-Planck-Str. 2, geparkt. Der Unfallverursacher entfernte sich auch hier, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 100 zu kümmern.

Fahrrad entwendet

Am 02.10.19, gegen 10.55 Uhr, wurde in der Manggasse 1 ein blau/silbernes Herrenfahrrad der Marke Schauff entwendet. Das Rad stand unverschlossen vor dem dortigen Apollo Brillengeschäft. Ein Zeuge beobachtete den Täter, wie er das Fahrrad entwendete, ging jedoch davon aus, dass es sich um den rechtmäßigen Besitzer handeln würde. Als der echte Besitzer dann zu seinem Fahrrad kam und das Fehlen feststellte, teilte ihm der Zeuge seine Beobachtungen mit. Eine Beschreibung von dem Täter war dem Zeugen jedoch nicht möglich.

Sachbeschädigung durch Graffiti

ÜCHTELHAUSEN – Am 02.10.19 teilte ein Mitarbeiter des Bauhofes der Polizei mit, dass der Betonsockel eines Stromkastens und der dortige Gehweg in der Straße „Kirchberg“ durch unbekannte Täter mit verschiedenen Farben beschmiert wurden. Der oder die Täter versahen den Betonsockel als auch den Gehweg mit verschiedenen Schriftzügen und Symbolen. Einen genauen Tatzeitraum konnte der Mitarbeiter des Bauhofes nicht machen.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Wildunfälle

OBERSCHWARZACH – Am 02.10.2019 gegen 19:50 Uhr fuhr ein Verkehrsteilnehmer mit seinem BMW 4er von Handthal kommend in Richtung Oberschwarzach. Hierbei kollidierte er mit einem Reh, welches den Zusammenstoß nicht überlebte. Am Pkw des Verkehrsteilnehmers wurde der Frontbereich beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4500 Euro. Der BMW war trotz des erheblichen Frontschadens noch fahrbereit.

UNTEREUERHEIM – Ein weiterer Wildunfall ereignete sich kurz vor dem Ortseingang Untereuerheim aus Richtung Weyer kommend. Gegen 23:40 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW 3er und einem Reh. Auch dieses überlebte den Unfall nicht. Am Pkw entstand lediglich ein leichter Schaden an der Front, so dass das Fahrzeug ebenfalls noch fahrbereit war. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Geiselwind oben
Pure Club
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.