Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Wer macht so etwas? Einem kleinem Jungen wurde sein Polizeielektroauto gestohlen
Ein „Fahndungsfoto“ des Elektrofahrzeuges steht auch zur Verfügung. Bild: PI Bad Kissingen, Christian Pörtner Bild: PI Bad Kissingen, Christian Pörtner

Wer macht so etwas? Einem kleinem Jungen wurde sein Polizeielektroauto gestohlen


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

NÜDLINGEN – In der Zeit vom 19.09.2022, 22.00 Uhr bis 20.09.2022, 18.00 Uhr wurde durch einem dreisten Dieb oder Diebin ein Polizeielektroauto auf dem elterlichen Wohnanwesen in der Egerlandstraße einfach gestohlen. Das Polizeielektroauto stand unter einem Carport neben einem anderen Elektroauto.

Der unbekannte Täter/in entschied sich wohl bewusst für das Polizeielektroauto des kleinen Jungen. Der Vater entschloss sich, schnell Anzeige wegen Diebstahls bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen zu erstatten. Schließlich geht es bei dem Polizeielektroauto auch um den ideellen Wert für den Sohnes. Das Polizeielektroauto hatte einen Wert von ca. 250 Euro.


Mezger

Der kleine Junge soll auch ein „Fan“ der Polizei sein. Deshalb wurde der Familie zumindest als ein kleines Trostpflaster angeboten, die Dienststelle in Bad Kissingen zu besuchen, in einem echten Polizeiauto zu sitzen und Martinshorn und Blaulicht auszuprobieren.


Nichts desto trotz, werden Zeugen, denen etwas aufgefallen ist und Angaben dazu machen können gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Rufnummer: 0971/7149-0 in Verbindung zu setzen. Vielleicht kann man dem Jungen eine kleine Freude machen und ihm helfen, sein Polizeielektroauto wieder aufzufinden.

Ein „Fahndungsfoto“ des Elektrofahrzeuges steht auch zur Verfügung.
Bild: PI Bad Kissingen, Christian Pörtner
Bild: PI Bad Kissingen, Christian Pörtner

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!