Home / Gastronomie / Wer verklebt denn da so gerne an der Kaffeerösterei in der Rückertstraße das Schloss der Eingangstüre?

Wer verklebt denn da so gerne an der Kaffeerösterei in der Rückertstraße das Schloss der Eingangstüre?


BIG-1zu5
Eisgeliebt

SCHWEINFURT – In der Rückertstraße wurde zum zweiten Male an einer Kaffeerösterei das Schloss der Eingangstüre durch einen Unbekannten verklebt. Die Türe war nicht mehr zu öffnen, ohne das Schloss zu zerstören und auszutauschen.

Als Tatzeit wurde hier der Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen angegeben. Der Schaden hier beläuft sich auf ca. 300 Euro.


Winner Plus Nassfutter

Foto: www.kaffeeroesterei-schweinfurt.de


Unfallfluchten

SCHWEINFURT – Am Donnerstag, in der Zeit von 09:15 Uhr und 10:30 Uhr, wurde in der Friedrich-Rätzer-Straße auf dem Parkplatz eines Gartenmarktes ein schwarzer BMW der 5er Reihe angefahren. Auf der Fahrerseite wies der Pkw mehrere Kratzer auf. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. Beim Ein- oder Ausparken, dürfte ein daneben befindlicher Pkw-Fahrer hierbei die Ursache gesetzt haben. Von diesem und seinem Fahrzeug fehlt bislang jeder Hinweis – man hatte sich unerkannt von der Unfallstelle entfernt.

Ebenfalls am Donnerstag, zwischen 10:50 Uhr und 11:00 Uhr, wies nach dem Besuch eines Baumarktes in der Rudolf-Diesel-Straße, ein weißer Landrover einen Schaden im Heckbereich auf. Aufgrund des Schadenbildes muss davon ausgegangen werden, dass der Schaden mit einem Anhänger beim Vorbeifahren verursacht worden ist. Zu dem Verursacher fehlen auch hier bislang konkretere Hinweise. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt.

Zigarettenautomat angegangen

SCHWEINFURT – Durch Zeugen wurden am Freitagmorgen, kurz nach Mitternacht, fünf Personen dabei beobachtet, wie sie durch kräftiges Rütteln an einem Zigarettenautomaten in der Straße Am Graben, versuchten diesen aus dem Fundament zu reißen. Ziel war wohl dessen Inhalt. Nachdem die Täter bemerkt worden waren, gaben sie Fersengeld. Nach einer eingeleitet Tatortbereichsfahndung durch mehrere Streifen, konnten vier der fünf festgenommen werden. Einem Zeugen gelangen zudem teilweise Aufnahmen von den Tätern mittels seines Handies. Am Automaten entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Die vier Männer im Alter von 20-22 Jahren erhalten eine Anzeige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls (Versuch), sowie Sachbeschädigung und nach dem Infektionsschutzgesetz.

Sachbeschädigungen

SCHWEINFURT – Bereits von Samstag auf Sonntag (27. auf 28.03.21) ist ein schwarzer Audi, der vor der Garage der Nummer 36 in der Breslaustraße geparkt war, durch einen Unbekannten beschädigt worden. Der Heckscheibenwischer wurde angegangen und das Fahrzeug vom Heck her bespuckt und für ca. 350 Euro beschädigt. Ein persönliches Motiv dürfte daher beim Täter anzunehmen sein. Zu dem Unbekannten gibt es allerdings keine Hinweise.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 09721/202-0.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!