Home / Notruf / Wer wirft denn nachts kurz vor 3 Uhr vor dem McDonald´s rohe Eier auf geparkte Pkw´s?

Wer wirft denn nachts kurz vor 3 Uhr vor dem McDonald´s rohe Eier auf geparkte Pkw´s?


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Am Sonntag, gegen 02.40 Uhr, parkte die Mitteilerin mit ihrem roten VW Golf auf dem McDonalds-Parkplatz in der Robert-Bosch-Straße. Dabei fuhr ein bislang unbekannter Täter mit seinem grauen Audi vorbei und bewarf den geparkten Pkw mit einem rohen Ei.

Hierdurch wurde der Lack an der rechten hinteren Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden wird mit 1000 Euro beziffert.


Stellenangebot Diagkonie



Diebstahl eines Fahrradsattels


SCHWEINFURT – Am Montag, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr, stellte die Mitteilerin ihr graues Pedelec der Marke Husqvarna, am Kauflandparkplatz verschlossen ab. Bei ihrer Rückkehr musste sie feststellen, dass der federgestützte Sattel von einer unbekannten Person entwendet wurde. Der Wert liegt hier bei 150 Euro.

Diebstahl von zwei gesicherten Fahrrädern im Stadtbereich Schweinfurt

SCHWEINFURT – In der Zeit vom 06.05.2022 auf den 09.05.2022 wurde das mit einem Zahlenschloss gesicherte silber-schwarze Bulls Herrenrad von einer unbekannten Person in der Schultesstraße entwendet. Der Wert liegt hier bei 50 Euro.

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von Freitag, den 06.05.2022, 22.15 Uhr, auf Samstag, 16.00 Uhr, wurde das ebenfalls gesicherte orangefarbene Cube durch eine unbekannte Person in einem Innenhof in der Wilhelmstraße entwendet. Hier liegt der Schaden bei 850 Euro.

Sachbeschädigung an Kfz

SCHWEINFURT – Die Mitteilerin kommt auf hiesige Dienststelle und zeigt eine Sachbeschädigung an ihrem schwarzen Peugeot an. Der Pkw stand am Freitag, den 07.05.2022 tagsüber auf einem Parkplatz in der Rudolf-Diesel-Straße. Hier wurde ein langer Kratzer durch unbekannte Personen auf der Motorhaube mittels unbekanntem Gegenstand verursacht. Der Schaden beläuft sich auf 1.000 Euro.

Sachbeschädigung durch Graffiti

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von März bis Anfang Mai wurden zahlreiche Graffitis an einem ehemaligen Einkaufsmarkt in der Kettelerstraße durch unbekannte Personen angebracht. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 1.000 Euro. Täterhinweise liegen keine vor.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

SCHWEINFURT – Am Montag zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr fuhr die Unfallgeschädigte mit ihrem Fahrrad den Fahrradweg entlang der Dittelbrunner Straße stadtauswärts und wollte an der Kreuzung Dittelbrunner Straße / Haardtberg die Straße an der Lichtzeichenanlage überqueren. Der Fahrer des weißen Ford fuhr die Dittelbrunner Straße ebenfalls stadtauswärts und bog an der Kreuzung nach rechts ab. Hierbei schnitt der Pkw-Fahrer die Fahrradfahrerin, die ohne eine Berührung zwischen den zwei Fahrzeugen vom Fahrrad stürzte. Der Fahrer des weißen Ford beschleunigte daraufhin und fuhr vom Unfallort weg. Die Unfallgeschädigte erlitt offensichtlich keine Verletzungen, hatte aber Schmerzen im Knie und HWS-Bereich.

Zeugenaufruf nach Schmierereien auf Spielplatz

SCHONUNGEN – Am Sonntag, den 08.05.2022 gegen 16.00 Uhr wurden durch Zeugen Schmierereien an einer Schaukel und am Holzpavillon festgestellt am Spielplatz in der Bachstraße. Die Polizei bittet um Mitteilung, ob jemand Personen gesehen hat, die im dortigen Bereich mit einem schwarzen Stift Schmierereien angebracht haben.

Sachbeschädigung an geparktem Pkw

GRAFENRHEINFELD – Der Mitteiler parkte am Samstag, den 07.05.2022 gegen 11.30 Uhr seinen Pkw Ford Kuga in der Linsengasse. Kurze Zeit später wurde er durch einen Zeugen darüber informiert, dass sein Pkw an der Motorhaube sowie an der gesamten rechten Seite zerkratzt wurde. Der Schaden beläuft sich auf 2.500 Euro.

Fahrradträger mit zwei darauf befestigten Fahrrädern aufgefunden

SCHWANFELD – Am Montag, den 09.05.2022 gegen 14.00 Uhr, wurde ein schwarzer Fahrradträger mit zwei darauf befestigten Fahrrädern in Schwanfeld am Ortsausgang nach Wipfeld aufgefunden. Die Fahrräder und der Fahrradträger wurden als Fundsache an den örtlichen Bauhof übergeben.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Dachrinne eingedrückt

ETTLEBEN – Bereits im Zeitraum vom 01.03.2022 bis zum 08.05.2022 wurde die Dachrinne in der Hofeinfahrt Am Karner Weg durch einen Unbekannten beschädigt. Vermutlich wurde die Dachrinne durch einen Lkw, beim rückwärtsrangieren, eingedrückt. Die genaue Unfallzeit kann nicht benannt werden. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

SCHONUNGEN – Am Montag gegen 13.15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Kreisstraße zwischen einem Kraftradfahrer und einem Pkw. Der Kraftradfahrer übersah beim Überholen eines vorrausfahrenden Fahrzeugs den entgegenkommenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Dabei zog er sich schwerere Verletzung zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 6.000 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall

MÖNCHSTOCKHEIM – Am Montagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, befuhr ein Autofahrer die Staatsstraße von Mönchstockheim in Richtung Donnersdorf. In der langgezogenen Linkskurve kam ihm ein Lkw entgegen, dem er ausweichen musste. Hierbei kam er aufs Bankett und touchierte einen Leitpfosten. Der Lkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 500 €. Zeugen werden gebeten sich unter Tel. (09382)9400 mit der Polizei in Gerolzhofen in Verbindung zu setzen.

Laterne beschädigt

GEROLZHOFEN – An der Ecke Salzstraße/Marktstraße blieb am Montagnachmittag eine Autofahrerin beim Rangieren leicht an einer Laterne hängen. Es entstand ein geringer Schaden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!