Home / Ort / Dittelbrunn / Wieder vermehrt Wildunfälle im Landkreis Schweinfurt und westlich von Haßfurt
Foto: Pixabay / SofieLayla

Wieder vermehrt Wildunfälle im Landkreis Schweinfurt und westlich von Haßfurt


Sparkasse

EUERBACH – Am Mittwochmorgen gegen 05:45 Uhr ereignete sich ein Wildunfall mit einem Wildschwein auf der B 303 bei Euerbach. Der Mitteiler fuhr von Rütschenhausen in Richtung Sömmersdorf.

Es rannten mehrere Wildschweine von rechts nach links über die Straße, wobei der Mitteiler mit seinem Pkw Kontakt mit einem Wildschwein hatte. Der Jagdpächter musste dazu gerufen werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 1.200 Euro.


Mezger

HASSFURT – Ebenfalls am Mittwoch, allerdings gegen 22.00 Uhr ereignete sich ein weiterer Wildunfall zwischen Wülflingen und Obertheres. Auch hier musste der Jagdpächter verständigt werden. Hier liegt ein Schaden am Fahrzeug in Höhe von 1000 Euro vor.


DITTELBRUNN – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 23.35 Uhr ereignete sich ein weiterer Wildunfall. Hierbei fuhr der Mitteiler von Hambach kommend in Richtung Pfändhausen. Hierbei kreuzte ein Reh von links kommend die Straße und es kam zu einem Zusammenstoß. Auch hier musste der Jagdpächter verständigt werden. Am Pkw des Mitteilers entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!